HUDU

Erste Hilfe bei Kränkungen


€ 14,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2007

Beschreibung

Beschreibung

Jeder Mensch hat es in der Hand, zu entscheiden, ob er Kränkungen zulässt, ob er in der Duldungsstarre verharrt oder seinen inneren Airbag aktiviert und sich erfolgreich wehrt.
Eine Kränkung oder Zurückweisung ist ein Schlag ins Gesicht, eine Ohrfeige für die Seele, die direkt unser Selbstwertgefühl trifft. Wir fühlen uns nicht respektiert, nicht wertgeschätzt und nicht verstanden, reagieren mit Wut, Rachegefühlen, Scham, Angst oder depressivem Rückzug. Die Auslöser für Kränkungen können bewusst eingesetzt werden, andere passieren dagegen ganz unbeabsichtigt.
Die meisten Kränkungen passieren in Familien, denn intensive Nähe macht verletzlich. Oft sind psychosomatische Beschwerden die Folge.
Das Buch zeigt, dass wir Kränkungen nicht hilflos ausgeliefert sind und wie wir uns dagegen immunisieren können. Statt mit Ohnmacht, Selbstzweifeln, Hilflosigkeit, Wut, Enttäuschung oder Depression zu reagieren, können wir lernen, uns gegen seelische Kränkungen zu wappnen.
Zahlreiche authentische Fallbeispiele aus den Seminaren der Autorin zeigen, dass es mit uns selbst zu tun hat, ob wir etwas als Kränkung erleben und wie stark wir uns verletzt fühlen. Wir selbst tragen unseren eigenen Anteil dazu bei. Je mehr wir jedoch wissen, was uns kränkt, welche alten Wunden durch aktuelle Verletzungen aufgerissen werden und welche Möglichkeiten wir haben, um uns zu schützen, umso besser gelingt es uns, mit Kränkungen umzugehen, statt sie immer nur herunterzuschlucken.
In diesem Buch erfahren Sie etwas über die Ursachen von Kränkungen, über die Folge (Symptome) und Strategien: erkennen, benennen, verändern mit dem Ergebnis, sich zu immunisieren, kritikresistent und damit unangreifbar zu werden.
Kränkungen bleiben keinem Menschen erspart. Sie tun betroffenen Menschen weh und können sogar das gesamte Selbstbild erschüttern.

Portrait

Dorothee Döring, Jahrgang 1949, zwei erwachsene Töchter, verheiratet. 25-jährigen Tätigkeit als Kunstlehrerin am Gymnasium, durch gesundheitliche Einschränkungen Frühpensionierung und Suche nach neuen Inhalten und Zielen. Ausbildung zur Sterbebegleiterin (Buchveröffentlichung: "Leben in Würde bis zuletzt") und Trauerbegleitung (Trauerseminare, Arbeit für ambulante und stationäre Hospizgruppen). Zur Zeit liegt ihr Arbeitsschwerpunkt im Bereich "Gesprächsführung" und "Konfliktbewältigung" (selbstständige Seminarveranstalterin in der Erwachsenenbildung und Einzel-Coachings). Wichtigster Impuls ihrer Arbeit ist es, Herausforderungen und Hindernisse als Chance zum Wachstum zu begreifen. Etliche Buchveröffentlichungen mit Schwerpunkt Leid- und Trauerbewältigung etc.
EAN: 9783850686938
ISBN: 3850686930
Untertitel: Seelische Verletzungen in der Familie aktiv begegnen.
Verlag: Ennsthaler GmbH + Co. Kg
Erscheinungsdatum: März 2007
Seitenanzahl: 208 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben