HUDU

Lehrer als Opfer von Schülergewalt


€ 25,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2003

Beschreibung

Beschreibung

Der Inhalt des Buches basiert auf einer empirischen Erhebung, an der über 2.200 Lehrer, verstreut im Bundesgebiet Deutschland teilgenommen haben. Sie wurden darüber befragt, mit welcher Gewalt von Seiten der Schüler sie konfrontiert werden. Es ging dabei um solche Art von Attacken, die erfahrungsgemäß oft in der Schule zu beobachten sind. Neben diskutierten Ergebnissen werden die Analyseresultate anschaulich in zahlreichen aussagekräftigen Grafiken und Tabellen dargestellt. Ferner wertet der Autor auch die zu den Fragebögen frei geäußerten Meinungen der Lehrer aus, welche ein interessantes Meinungsbild von derzeit an Schulen arbeitenden Lehrern vermittelt. In gleichem Maße wie die psychologische Interpretation der Gewalt von Schülern gegen Lehrer in der Arbeit diskutiert und anhand der Fragebogenergebnisse untermauert wird, werden in gleicher Weise ebenfalls pädagogisch relevante Sachverhalte der Erziehung rechtlicher, familiärer und institutioneller Art erörtert, um der Arbeit einen umfangreichen und für viele Leser interessanten Aspekt zu verleihen. (Prof. Dr. Ewald Rumpf, Universität Kassel)
EAN: 9783828885264
ISBN: 3828885268
Untertitel: Eine quantitative Studie. 1. , Aufl.
Verlag: Tectum Verlag
Erscheinungsdatum: September 2003
Seitenanzahl: 250 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben