HUDU

PISA, Bach, Pythagoras


€ 26,00
 
gebunden
Noch nicht erschienen
Januar 2008

Beschreibung

Beschreibung

Dr. Dietrich Paul, Mathematiker, Musiker und Kabarettist, greift ein wirkliches Problem unserer Zeit auf (Stichwort PISA), das uns alle via Schule, Studium und beruflicher Karriere noch lange auf Trab halten wird. Er geht die wirklichen Ursachen an, da wo es wirklich weh tut: unsere Neigung, neueste Technik gerne zu benutzen, aber die Naturwissenschaften in Schule und Öffentlichkeit möglichst an den Rand zu drängen. Dr. Paul packt den Stier entschlossen bei den Hörnern und demonstriert, dass unsere Unlust, dicke Bretter zu bohren, tatsächlich ein grandioser Lust-Verlust ist, dass nichts mehr Spaß macht als prickelnd-brillantes Denken.Ein höchst überraschendes und vergnügliches Kabarett über das Verpönteste und "Ungeilste", was Kunst und Wissenschaften so zu bieten haben: die Mathematik und die musikalische Fuge, beide der Schreck der Schüler und des Publikums und nicht umsonst miteinander verwandt. Dieses Buch mit musikalischen Kostproben ist gleichzeitig eine amüsante Werbung für die verblüffenden Freuden mathematischen Denkens und für die verblüffenden Schönheiten gediegenerklassischer Musik. Eine brillante und treffende, überraschende und höchst unterhaltsame Kunst der Fuge und Kunst der Formel.

Inhaltsverzeichnis

Gebrauchsanweisung - Warm-up mit Musik - Vorsicht Bildung - Vorsicht Mathematik - Strenge Polygamie - Mathematik in erster Näherung - Polyphonie - Mathematik und Fußball - Kontrapunktische Bastelstunde - Angewandte Mathematik - Bruchrechnen - Rechnen heute - Endlich die Fuge - Wie man mit wirklich sehr großen Mengen umgeht - Anhang 1: Musikalische Kombinatorik - Anhang 2: Kleine mathematische Etüde

Portrait

:Dr. Dietrich "Piano" Paul war viele Jahre als Mathematiker in Lehre und Forschung tätig. Seit 1988 ist er freischaffender Künstler, acht Kabarett-Programme mit Musik, die alle in der Münchner Lach- und Schießgesellschaft herauskamen. Mittlerweile hat "Piano" Paul über 100 Vorstellungen von "Pisa, Bach, Pythagoras" im gesamten deutschsprachigen Raum gegeben.

Pressestimmen

"Mathematik kann kurzweilig und vergnüglich sein."
Die Welt, 10.06.2008
"Weil es [...], ganz nebenbei, etliche Vorurteile gegenüber einer der wichtigsten wissenschaftlichen Disziplinen abbauen hilft, sei es hier wämstens empfohlen."
"Wer wissen will, was unter dem Stichwort Pisa eigentlich alles schief gelaufen ist und wie es um unsere quizverliebte Wissensgesellschaft bestellt ist, der lese und höre 'Piano' Paul."
Forschung & Lehre, 4/2006
"Der Leser wird [bei diesem Buch] voll eingebunden: Er wird aufgefordert, Quizfragen zu beantworten, zuzuhören (CD liegt bei), mizusingen und vor allem mitzudenken!"
Die Wurzel, 03/20006
"Der niederbayerische Kabarettist, Musiker, Mathematiker und Vater schulpflichtiger Kinder tut etwas gegen den PISA-Frust und präsentiert ein kleines amüsantes Buch. Elementare Mathematik in Verbindung mit elementarer Musiktheorie ergibt eine ebenso fröhliche wie lehrreiche Mischung aus leicht verständlichen Minilektionen."
P.M. - Peter Moosleitners Magazin, 01/2006
"Kann man mit dem Thema Mathematik Kabarett machen? Und wie! Das Leben selbst schreibt die beste Satire. [...] Dietrich 'Piano' Paul ist nicht nur gelernter Mathematiker, sondern auch ein versierter Pianist, und er weiß beides auf das Würzigste zu verbinden. [...] Die stärksten Stücke sind die, in denen Paul uns die Antwort auf wahrhaft elementare und lebensrelevante Fragen mit sauber ausgeführter Mathematik gibt. Das dauert eine Weile; denn Paul rechnet uns die Sache schon so vor, wie sich das gehört, mit Induktionsbeweis als Kabaretteinlage. [...] Eigentlich ist das ja mit Pisa und dem allgemeinen Bildungsverfall alles ganz furchtbar. Aber dennoch hat sich Pöppe ganz köstlich amüsiert."
Spektrum der Wissenschaft, 01/2006
"Eine unterhaltsame Lektüre für alle, die Lust haben, bei Kabarett noch mit- und um die Ecke zu denken. Durch geschickte Wahl der Kapitel und Fußnoten kann die Leserin bzw. der Leser selbst entscheiden, wie tief sie oder er in Mathematik oder M
EAN: 9783834804419
ISBN: 383480441X
Untertitel: Ein vergnügliches Kabarett um Bildung, Musik und Mathematik. 80 Schwarz-Weiß- Abbildungen. Book with CD-ROM. Musik-CD.
Verlag: Vieweg+Teubner Verlag
Erscheinungsdatum: Januar 2008
Seitenanzahl: XVI
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben