HUDU

Die Wahlen zur Badischen II. Kammer 1871-1903


€ 39,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
August 2002

Beschreibung

Beschreibung

Das Deutsche Kaiserreich 1871-1918 erfuhr aufgrund der Einführung allgemeiner, direkter und geheimer Wahlen in der Verfassung von 1871 und der folgenden Entstehung moderner politischer Parteien, der Massenpresse und des politischen Vereinswesens sowie der Fundamentalpolitisierung der Bevölkerung besonderes Interesse der historischen Wahlforschung. Während der Forschungsschwerpunkt deutlich bei den Reichtagswahlen lag, standen die durch landespolitische Traditionen und Strukturen sehr heterogenen Landtagswahlen im Hintergrund. Die Wahlgeschichte der badischen II. Kammer in der zentralen Phase von der Reichsgründung 1871 bis zur Einführung des direkten Landtagswahlrechts 1904, bisher ein Desiderat der landesgeschichtlichen Forschung, wird in dem vorliegenden Band bearbeitet. Dabei werden die verschiedenen auf die Parlamentswahlen in Baden wirkenden politischen Kräfte, Landesfürst und Verwaltung, politische Parteien und Interessengruppen sowie Kirchen und Verbände untersucht und ein Überblick über die wesentlichen politischen Entwicklungsphasen der badischen Kammerwahlen im Blick auf Wahlkämpfe und Wahlergebnisse geboten.
EAN: 9783495499474
ISBN: 3495499474
Untertitel: 'Forschungen zur oberrheinischen Landesgeschichte'. 4 Abbildungen, 4 Ktn.
Verlag: Alber Karl
Erscheinungsdatum: August 2002
Seitenanzahl: 317 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben