HUDU

Deep Purple


€ 99,95
 
gebunden
Sofort lieferbar
Dezember 2013

Beschreibung

Beschreibung

»Black Night«, »Child In Time«, »Smoke On The Water« - diese und etliche andere Werke sind heute Klassiker der Rockgeschichte, und Didi Zill hat DEEP PURPLE oft begleitet und fotografiert - auch auf der legendären Japantournee. Aus Didi Zills Archiv von tausenden Aufnahmen erscheinen nunmehr die besten etwa 600 Abbildungen in diesem umfangreichen Bildband, ergänzt um persönliche Erinnerungen des Fotografen aus seinen vielen Treffen und auch privaten Reisen mit den Musikern. Gegenüber der Erstausgabe von 2002 wurde das Buch umfassend überarbeitet und mit zahlreichen neuen Bildern und wesentlich umfangreicheren Texten versehen, u.a. mit Interviews mit den derzeitigen Bandmitgliedern.

Pressestimmen

DIE STARK ERWEITERTE NEUAUSGABE DES BILDBANDES VON DIDI ZILL - MIT WIEDERAUFGEFUNDENEM BILDMATERIAL IN ERSTVERÖFFENTLICHUNG
DIE PRESSE ÜBER DIE ERSTAUSGABE
"Ein prächtiger, schwerer Brocken: Der Bildband über die Band Deep Purple. 'Eine Band ist wie ein Privatclub - Außenstehende sind nicht immer willkommen', schreibt im Vorwort Roger Glover - Bassist der Hardrock-Gruppe Deep Purple. Jemand, der zwanzig Jahre lang Zutritt zu diesem 'Privatclub' hatte, zeigt jetzt in einem Bildband seine Ausbeute: Deep Purple - Fotografien von Didi Zill. Bei den Aufnahmen für die berühmte Platte Machine Head im Grand Hotel in Montreux, am Flughafen, auf der Bühne und zuhause hat Zill die Musiker porträtiert. Die mehrmals wiederbelebte Rocklegende mit den schweren Gitarren-Akkorden ist wieder im Studio für eine neue CD. Der Heavy-Fotoband schürt prächtig die Vorfreude." Abendzeitung
"Der opulente Band dürfte all jene begeistern, denen die Geschichte der Rockmusik am Herzen liegt. Der Bildband begleitet die Jahre von 1970 bis 1990. Didi Zill fotografierte die Band bei Proben, Studioaufnahmen und vielen Auftritten vor und hinter der Bühne - auch auf der legendären Japan-Tournee, als die Konzertbesucher die Budokan-Halle in Tokio zerlegten. Zahlreiche Bilder sind bei gemeinsamen Urlauben und bei Homestories z.B. mit Roger Glover, Ian Gillan und Ritchie Blackmore entstanden. Ergänzt hat Didi Zill die oft großformatigen Fotos aus seinem reichhaltigen Archiv mit persönlichen Erinnerungen an viele Treffen und auch an gemeinsame, oft private Reisen mit den Musikern. Den Bildern ist anzumerken, dass Didi Zill vom Fach ist. 'Deep Purple' hat Didi Zill am Leben der Band teilhaben lassen - und damit auch den Leser bzw. Betrachter des 'pfundigen' Bandes. Ganz toll aber ist, dass 'Deep Purple'-Bassist Roger Glover für das Vorwort verpflichtet werden konnte. Er schildert genau, wie das Vertrauensverhältnis der britischen Rockmusiker zu dem deutschen Fotografen entstand."
Thüringische Landeszeitung
"Dies ist ein Hammer-Bildband, der drei Dekaden rockmusikalische Zeitgeschichte nachvollzieh- und erlebbar macht." Hammer
"Aus der Fülle seines Archivmaterials stellte Zill einen großformatigen, dickleibigen Prachtband zusammen, der alle optischen Facetten und alle Entwicklungsschritte dieser Gruppe dokumentiert,
die Hardrock-Geschichte schrieb. Für Fans von Deep Purple bricht mit dem Wälzer eine neue Zeitrechnung an." Musikwoche.de
"Famos fotografierte Zeitdokumente, die hippen Retro-Stylisten auch heute noch jede Menge Anregungen bieten dürften. Didi Zills Fotoband ist jeden Euro wert." Musikexpress
EAN: 9783896026651
ISBN: 3896026658
Untertitel: Photos 1970-2006 | Nummerierte und von Didi Zill handsignierte Sonderausgabe! | Numbered special edition hand signed by Didi Zill!. Mit teils farbige Abbildungen. Sprachen: Deutsch Englisch 24, 5 cm / 30, 4 cm / 5, 3 cm ( B/H/T ).
Verlag: Schwarzkopf + Schwarzkopf
Erscheinungsdatum: Dezember 2013
Seitenanzahl: 464 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben