HUDU

Existenz und Lebensgeschichte


€ 29,80
 
gebunden
Sofort lieferbar
Februar 2007

Beschreibung

Beschreibung

Eine wesentliche Quelle der Psychologie ist die Faszination, die vom Menschen und seiner Wirklichkeit ausgeht - das Geheimnis seiner Existenz. Themen, die in diesem Buch behandelt werden, sind zum Beispiel: Leiblichkeit - Begegnung - Wandlung - Die Ausstrahlung eines Menschen - Das Wunder der Sprache - Das Geheimnis des Unbewussten. Zugleich geht es auch um unser Hineinwachsen in das gemeinsame Geistige Sein, das ein Eigenleben hat: zum Beispiel im Erlernen der Sprache, oder in der Prägung des Lebensstils durch die Berührung mit der Kunst; die Einbettung der Lebensgeschichte in den viel grösseren Zeitraum der Geschichte selbst. Es geht also um die Frage: »Was ist der Mensch?« Das Buch stellt die Grundlinien einer Psychologischen Anthropologie dar. Dabei werden die einzelnen Kapitel mit lebendiger Anschauung erfüllt, und die Beziehungen zu verschiedenen psychologischen Konzepten, wie zum Beispiel zur Psychoanalyse, werden an möglichst vielen Stellen sichtbar gemacht.Der Autor ist Professor für Psychologie und Philosophische Grundlagen der Psychologie an der Universität Zürich. Bei Königshausen & Neumann sind verschiedene Bücher von ihm erschienen, so zum Beispiel über: »Traum und Begegnung«, über: »Entwicklungspsychologie im Spiegel der Kinder- und Jugendzeichnung« und: »Leib, Welt, Seele. Höhepunkte in der Geschichte der Philosophischen Psychologie.«

Inhaltsverzeichnis

Eine wesentliche Quelle der Psychologie ist die Faszination, die vom Menschen und seiner Wirklichkeit ausgeht - das Geheimnis seiner Existenz. Themen, die in diesem Buch behandelt werden, sind zum Beispiel: Leiblichkeit - Begegnung - Wandlung - Die Ausstrahlung eines Menschen - Das Wunder der Sprache - Das Geheimnis des Unbewussten. Zugleich geht es auch um unser Hineinwachsen in das gemeinsame Geistige Sein, das ein Eigenleben hat: zum Beispiel im Erlernen der Sprache, oder in der Prägung des Lebensstils durch die Berührung mit der Kunst; die Einbettung der Lebensgeschichte in den viel grösseren Zeitraum der Geschichte selbst. Es geht also um die Frage: »Was ist der Mensch?« Das Buch stellt die Grundlinien einer Psychologischen Anthropologie dar. Dabei werden die einzelnen Kapitel mit lebendiger Anschauung erfüllt, und die Beziehungen zu verschiedenen psychologischen Konzepten, wie zum Beispiel zur Psychoanalyse, werden an möglichst vielen Stellen sichtbar gemacht.Der Autor ist Professor für Psychologie und Philosophische Grundlagen der Psychologie an der Universität Zürich. Bei Königshausen&Neumann sind verschiedene Bücher von ihm erschienen, so zum Beispiel über: »Traum und Begegnung«, über: »Entwicklungspsychologie im Spiegel der Kinder- und Jugendzeichnung« und: »Leib, Welt, Seele. Höhepunkte in der Geschichte der Philosophischen Psychologie.«


Portrait

Detlev von Uslar, seit 1967 Professor für Psychologie und deren philosophische Grundlagen an der Universität Zürich. Bei Königshausen & Neumann sind von ihm erschienen: Was ist Seele? (1999). Tagebuch des Unbewussten. Abenteuer im Reich der Träume (2003). Traum und Begegnung. Das Spiel der Übertragung in der Geschichte der Beziehungen (2004). Leib, Welt, Seele. Höhepunkte in der Geschichte der Philosophischen Psychologie. Von den Anfängen bis zur Gegenwart (2005). Traum als Ereignis. Psychologie der Trauminhalte und Traumsymbole (2009)


EAN: 9783826036118
ISBN: 3826036115
Untertitel: Der Mensch und seine Welt im Spiegel der Psychologie.
Verlag: Königshausen & Neumann
Erscheinungsdatum: Februar 2007
Seitenanzahl: 271 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben