HUDU

Die gebaute Welt


€ 29,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2008

Beschreibung

Beschreibung

Es geht hier um die Faszination, die der architektonische Raum und die architektonische Gestaltung auf uns ausüben. In der gebauten Welt erschliesst sich etwas vom Wesen des menschlichen In-der-Welt-Seins, seiner Geschichtlichkeit und seiner Möglichkeiten. Das architektonische Kunstwerk - wenn wir es betreten, ihm gegenüber stehen, es umschreiten - lässt uns in einer intensiveren Weise da sein. Es offenbart uns etwas über die Räumlichkeit der menschlichen Natur. Zum Leben der Architektur gehört aber auch: das Spiel von Licht und Schatten, der Rhythmus von Tag und Nacht, in dem sie sich verändert, und das Leben der Menschen auf den Strassen und Plätzen. Die Psychologie der Architektur hat es also nicht nur mit subjektivem Erleben zu tun, sondern zugleich mit der Art, wie das Bauwerk im Zusammenspiel mit der Natur sich selbst uns darbietet, uns einen Raum zum Sein schafft. Von besonderer Faszination ist dabei das Wesen der Baustile - ihre Entfaltung und ihr Wandel, in dem sich menschliche Existenz verwirklicht - wobei sie das Leben und die Zeit des Einzelnen weit überschreiten. Wesentlich für das psychologische Verständnis der Architektur ist vor allem das Sehen. Darum enthält das Buch etwa 200 Abbildungen, die in dem Text ausgelegt werden.

Portrait

Detlev von Uslar, seit 1967 Professor für Psychologie und deren philosophische Grundlagen an der Universität Zürich. Bei Königshausen & Neumann sind von ihm erschienen: Was ist Seele? (1999). Tagebuch des Unbewussten. Abenteuer im Reich der Träume (2003). Traum und Begegnung. Das Spiel der Übertragung in der Geschichte der Beziehungen (2004). Leib, Welt, Seele. Höhepunkte in der Geschichte der Philosophischen Psychologie. Von den Anfängen bis zur Gegenwart (2005). Traum als Ereignis. Psychologie der Trauminhalte und Traumsymbole (2009)


EAN: 9783826038969
ISBN: 3826038967
Untertitel: Psychologie der Architektur.
Verlag: Königshausen & Neumann
Erscheinungsdatum: September 2008
Seitenanzahl: 271 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben