HUDU

Venture Capital-Fonds: Finanzierungsprozesse mit Risikokapital


€ 39,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
August 2010

Beschreibung

Beschreibung

Erst außerbörsliches Beteiligungskapital - Venture Capital - kann Unternehmen oftmals aus finanziellen Schieflagen manövrieren oder umfangreiche Investitionen in Produkte, Produktion und Vertrieb ermöglichen. Auch dem Staat muss im Interesse einer zukunftsweisenden Standortpolitik daran gelegen sein, mit steuerlichen Rahmenbedingungen diese Art der Kapitalvergabe möglichst optimal zu fördern. Denn die Stärkung der Kapitaldecke eines Unternehmens durch verschiedene Formen finanzieller Mittel hat sehr positive Auswirkungen auf die Überlebensfähigkeit und wirtschaftliche Entwicklung einer Gesellschaft. Daniel Schopphoff widmet sich der steuerlichen Behandlung von Venture Capital-Fonds, die als Kapitalgesellschaften strukturiert sind, sowie der Behandlung ihrer Anteilseigner und Portfoliounternehmen. Dabei nimmt er unterschiedliche Rechtsformen der Fonds-Sponsoren und der Portfoliounternehmen an, die über den gesamten Zyklus - von der Kapitalaufnahme in einer sehr frühen bis zum Ausstieg in sehr später Phase - aufgezeigt werden. Er differenziert zwischen in bestimmten Zeitabschnitten auftretenden, phasenbezogenen Fonds und denjenigen, die Portfoliounternehmen langfristig begleiten. Anschaulich ergänzend schildern standardisierte Rechenmodelle die Attraktivität der verschiedenen Varianten anhand des Gesamtnachsteuerergebnisses bei den Kapitalgebern.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
Inhaltsübersicht
Inhaltsverzeichnis
Darstellungsverzeichnis
Abbildungsverzeichnis
Tabellenverzeichnis
Abkürzungsverzeichnis
Kapitel 1 Grundlagenbetrachtungen
1. Einleitung
2. Begriff, wirtschaftliche Bedeutung und Phaseneinteilung
3. Rechtsformen der Anleger, VC-Fonds und Portfoliounternehmen
Kapitel 2 Steuerliche Analyse der Frühphase
1. Kapitalaufnahme und Beteiligungserwerb
2. Laufende Besteuerung in der Frühphase
3. Rückblick Frühphasenbesteuerung und Handlungsempfehlungen
Kapitel 3 Der Übergang von der Früh- zur Spätphase
1. Der Formwechsel einer Personen- in eine Kapitalgesellschaft
2. Die Wechsel der Kapitalgeber und des VC-Fonds
3. Rückblickende Betrachtung des bisherigen Prozesses
Kapitel 4 Spätphase und finaler Exit
1. Laufende Besteuerung in der Spätphase
2. Der finale Exit der Kapitalgeber
Kapitel 5 Auswertung und Variation der Beispiele mit Implikationen
1. Die Interpretation der Werte der Ergebnistabelle
2. Analyse der Ergebnisse im Gewinnfall
3. Analyse der Ergebnisse im Verlustfall
Kapitel 6 Gesamtfazit der Ausarbeitung mit Gesetzeskritik
Anhangsverzeichnis
Literaturverzeichnis
Verzeichnis der zitierten Gesetzestexte
Verzeichnis der Gerichtsentscheidungen
Verzeichnis der Verwaltungsanweisungen
Sonstige Urteile, Beschlüsse etc.
EAN: 9783828824096
ISBN: 3828824099
Untertitel: Eine ertragsteuerliche Analyse. 1. , Aufl.
Verlag: Tectum Verlag
Erscheinungsdatum: August 2010
Seitenanzahl: 758 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben