HUDU

Alexander Gottlieb Baumgarten - ein intellektuelles Porträt


€ 88,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
August 2011

Beschreibung

Beschreibung

Alexander Gottlieb Baumgarten (1714-1762) gilt mit Fug und Recht als der selbständigste aller Wolffianer. Doch hat man kaum je systematisch untersucht, worin - über die Begründung der Ästhetik hinaus - seine denkerische Originalität besteht. Im vorliegenden Band wird der für Kant wichtigste Schulautor als Erkenntnistheoretiker, Psychologe und Moralphilosoph erstmals prononciert aus dem Schatten Wolffs herausgeholt. Nach der jüngsten Pionierübersetzung der >Metaphysica< ins Deutsche folgt hier eine interpretatorisch wegweisende Detailstudie zu philosophischen Schlüsselthemen des frühvollendeten Hochaufklärers - gerade recht zu den anstehenden Jubiläen (250. Todestag 2012, 300. Geburtstag 2014).
EAN: 9783772826030
ISBN: 3772826032
Untertitel: Studien zur Metaphysik und Ethik von Kants Leitautor. 'Forschungen und Materialien zur deutschen Aufklärung (FMDA), Abt. III: Indices'. Historisch wie systematisch interessierte Philosophen und Theologen.
Verlag: Frommann-Holzboog
Erscheinungsdatum: August 2011
Seitenanzahl: 240 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben