HUDU

Bratwurst oder Lachsmousse?


€ 23,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
November 2010

Beschreibung

Beschreibung

Warum essen wir so, wie wir essen? Warum essen wir das, was wir essen? Und was bedeutet uns das?Essen ist ein kultureller Seismograph - Claudia Schirrmeister verdeutlicht dies, indem sie aus kommunikationssoziologischer Perspektive die diversen symbolischen Bedeutungen des Essens als Handlung und als Gegenstand unter Rückgriff auf u.a. historische, gruppen- und geschlechtsspezifische Aspekte aufzeigt.Die Zusammenführung unterschiedlicher Wissenschaftsbereiche und Perspektiven macht das anschaulich aufgebaute Buch auch für interessierte Leser_innen außerhalb der Wissenschaft zu einer lohnenswerten Lektüre.

Portrait

Claudia Schirrmeister (Dr. phil.), Kommunikationswissenschaftlerin, arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Duisburg-Essen.

Pressestimmen

Besprochen in: www.teachersnews.at, 16.11.2010 Bayern 2, Magazin orange, 18.12.2010 humanismus aktuell, 14/2 (2011), Gerlinde Irmscher
EAN: 9783837615630
ISBN: 3837615634
Untertitel: Die Symbolik des Essens - Betrachtungen zur Esskultur. 'Kultur und soziale Praxis'.
Verlag: Transcript Verlag
Erscheinungsdatum: November 2010
Seitenanzahl: 230 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben