HUDU

Das Kind der Sterne und der Schlangen


€ 19,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
April 2001

Beschreibung

Beschreibung

Thaschroth liegt inmitten einer riesigen Wüste im Thaschgebiet im Lande
Perm, über das gesagt wird, es sei früher einmal fruchtbar gewesen, zu
jener Zeit nämlich, als vier Flüsse dieses Gebiet durchströmten. Bis vor
900 Jahren wurde das Land von Königinnen regiert, die direkt von der Tarbas
und den Schlangen abstammten. Sie trugen ein Mal am Hinterkopf, das vier
Schlangen (die Flüsse) darstellte. Seither regierten und regieren gewählte
Stellvertreterinnen das Land Perm. Die Regentin ist derzeit die machtbesessene
Greisin Magentia, die zwar ihre Nichte Injeska als Nachfolgerin ernannt
hat, sich selbst jedoch keinesfalls zurückziehen will. Vielmehr hofft sie,
daß ein geheimnisvolles Wasser sie auf ewig verjüngen kann. Ein jahrhundertealtes
Buch, verfaßt von Asa von Fjeddenfjell (vgl. Die Midlandprophezeiung),
verrät, wie an dieses Wasser gelangt werden kann. Allerdings kursieren
vielerorts Kopien des Buches ...

Portrait

Claudia Rath, geboren 1964, studierte Sozialarbeit, arbeitete einige Jahre in diesem Beruf, nahm später das Studium der Philosophie, Psychologie und Soziologie auf, entdeckte ihre Liebe zum Schreiben neu und widmet sich inzwischen ausschließlich ihrer Tätigkeit als freie Autorin. Sie lebt am Rande des Ruhrgebietes. Im Milena Verlag erschienen auch ihre drei anderen Midland-Romane, "Die Midlandprophezeiung" (2000), "Die Schattengeherin" (2000), "Das Kind der Sterne und der Schlangen" (2001).


EAN: 9783852860848
ISBN: 3852860849
Verlag: Milena Verlag
Erscheinungsdatum: April 2001
Seitenanzahl: 520 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben