HUDU

«John Wayne wouldn't like gay cowboys.»


€ 6,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2008

Beschreibung

Beschreibung

Die Autorin führt uns in die Re-Lektüre des Genres Western ein, die uns Ang Lees Film Brokeback Mountain ermöglicht. Sie vertritt die These, dass Verhandlungen von Homosexualität und Homoerotik für dieses Genre immer schon konstitutiv waren, dass kaum ein Western ohne den Subtext Homosexualität auskommt. Indem das amerikanischste aller Filmgenres die heterosexuelle Männlichkeit seiner Protagonisten behauptet, liefert es zugleich deren Bedrohung immer mit. Liebrand zieht zum Vergleich Western wie Die glorreichen Sieben oder Butch Cassidy und Sundance Kid heran.

Portrait

Claudia Liebrand, geb. 1962, ist Professorin für Allgemeine Literaturwissenschaft/Medientheorie und Teilprojektleiterin am Kulturwissenschaftlichen Forschungskolleg 'Medien und kulturelle Kommunikation' der Universität zu Köln. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind die Gender Studies, die Literatur des 19. Jahrhunderts und der Klassischen Moderne sowie der Mainstream-Film.
EAN: 9783939542384
ISBN: 3939542385
Untertitel: Ann Lees Western Brokeback Mountain und die Genretradition. 'Queer Lectures'. 1. Jahrgang.
Verlag: Maennerschwarm
Erscheinungsdatum: September 2008
Seitenanzahl: 42 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben