HUDU

Rechtsfragen der integrierten Versorgung (§§ 140a bis 140h SGB V)


€ 79,95
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Juli 2003

Beschreibung

Beschreibung

Der Gesetzgeber ergänzte das Leistungserbringerrecht der gesetzlichen Krankenversicherung zum 01.01.2000 um die Vorschriften zur integrierten Versorgung (§§ 140a bis 140h SGB V). Er wollte eine verschiedene Leistungssektoren übergreifende Versorgung ermöglichen. Doch die Praxis macht von dieser Möglichkeit bisher so gut wie keinen Gebrauch. Ein Grund hierfür ist, dass das Gesetz selbst viele rechtliche Fragen offen lässt: Welche Leistungssektoren gibt es? Wann ist eine Versorgungsform leistungssektorenübergreifend? Wer kann Vertragspartner eines Vertrages zu einer integrierten Versorgungsform sein? Welche Punkte müssen in einem solchen Vertrag geregelt werden? Die Autorin bietet praktisch wertvolle Antworten auf diese u.a. Fragen an.

Inhaltsverzeichnis

Einführung.- I. Vorgeschichte.- II. Leistungssektorenübergreifende Versorgung.- III. Rahmenvereinbarungen.- IV. Verträge zu integrierten Versorgungsformen.- V. Verhältnis der integrierten Versorgung zu bisherigen Versorgungsformen.- Zusammenfassung der Arbeit in Thesen.- Anhang 1: §§ 140a bis 140h SGB V.- Anhang 2: Rahmenvereinbarung zur integrierten Versorgung gemäß § 140d SGB V.- Anhang 3: Beschluss BSchA-Ä 1/2001 des Bundesschiedsamtes für die vertragsärztliche Versorgung vom 25.01.2002.

Innenansichten

EAN: 9783540404774
ISBN: 3540404775
Untertitel: 'MedR Schriftenreihe Medizinrecht'. 2003. Auflage. Book.
Verlag: Springer
Erscheinungsdatum: Juli 2003
Seitenanzahl: 252 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben