HUDU

Die Hausangestelltenfragen in Südafrika zwischen Selbstorganisation und Intervention


€ 29,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2011

Beschreibung

Beschreibung

Südafrika ist heute eines der wenigen Länder der Welt mit weitreichenden geSetzlichen Regelungen zum Schutz von in privaten Haushalten tätigen Hausangestellten. Der Fokus dieser Forschungsarbeit liegt auf den Selbstorganisations- und Interventionsmaßnahmen zur Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen der in diesem Bereich arbeitenden Frauen. Die Autorin beschäftigt sich mit der Situation der Hausangestellten in Südafrika auch vor dem Hintergrund der historischen Entwicklung dieser Tätigkeit seit dem 19. Jahrhundert. Neben einer theoriebezogenen AuseinanderSetzung wird der Gegenstand vor allem auch auf der Basis eigener quantitativer und qualitativer empirischer Feldforschungen vor Ort behandelt.

Portrait

Christine Rehklau (geb. 1979) studierte Sozialarbeit/Sozialpädagogik an der Fachhochschule Erfurt. Im Jahr 2011 erfolgte ihre Promotion an der Ruhr-Universität Bochum am Lehrstuhl für Vergleichende Erziehungswissenschaft. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten in Forschung, Lehre und Praxis zählen u.a. Themen der international vergleichenden Sozialarbeit/Sozialpädagogik sowie Migration und interkulturelle Soziale Arbeit.
EAN: 9783830925378
ISBN: 3830925379
Untertitel: 'Historisch-vergleichende Sozialisations- und Bildungsforschung'.
Verlag: Waxmann Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: September 2011
Seitenanzahl: 281 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben