HUDU

Umwelteigenschaften mineralischer Werkmörtel


€ 36,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Februar 2013

Beschreibung

Beschreibung

Mineralische Putz- und Mauermörtel sind bewährte Baustoffe, deren mechanische und baupraktische Eigenschaften eingehend untersucht sind. Über ihr ökologisches Verhalten unter realen Klimabedingungen ist jedoch wenig bekannt. In dieser Arbeit wird ein experimenteller Ansatz verfolgt, indem ein- und mehrlagige Putz- und Mauermörtelvarianten unterschiedlicher Zusammensetzung über drei Jahre gegenüber realen Klimaeinflüssen exponiert werden. Das bei Schlagregenereignissen von den Probekörpern ablaufende Regenwasser wird auf Summenparameter sowie anorganische und organische Inhaltsstoffe untersucht. Orientierend werden ausgewählte einlagige Varianten mittels etablierter Laborverfahren auf ihre Stofffreisetzung bei Beaufschlagung mit Wasser analysiert. Damit ergeben sich umfassende und systematische Erkenntnisse über das Auslaugverhalten von Inhaltsstoffen. Die orientierende Anwendung der Laborverfahren lässt erste Rückschlüsse darauf zu, inwieweit das Verhalten von beregneten Putz- und Mauermörteln unter Realbedingungen mit einfachen Laborverfahren abgebildet werden kann.

Portrait

Der Kunsthistoriker Christian Scherer (1859 - 1935) wurde 1885 in Göttingen mit einer Arbeit über die Statuen der Olympischen Götter promoviert. In seinen Schriften, etwa "Studien zur Elfenbeinplastik der Barockzeit" (1897) oder "Das Fürstenberger Porzellan" (1909) leistete er Wegweisendes zur Erforschung kunsthandwerklicher Techniken.
EAN: 9783839604700
ISBN: 3839604702
Untertitel: 'Forschungsergebnisse aus der Bauphysik'. zahlreiche Abbildungen und Tabellen.
Verlag: Fraunhofer Verlag
Erscheinungsdatum: Februar 2013
Seitenanzahl: 205 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben