HUDU

Athen. Sonderausgabe


€ 22,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Februar 2004

Beschreibung

Beschreibung

In dieser kleinen Stadt an der Ägäis, mit kaum 40 000 Bürgern - Bauern, Handwerker, Händler und Fischer -, begann das Abenteuer Europas. Ein ganz neuer Anfang wurde gemacht, in Kunst, Philosophie, Dichtung und Architektur, in Mentalität und Politik; vor allem entstand, was Europa ausmacht: die Demokratie.

Portrait

Christian Meier, geboren 1929 in Stolp/Pommern, ist emeritierter Professor für Alte Geschichte und einer der herausragenden Historiker Deutschlands. Von 1980 bis 1988 war er Vorsitzender des Verbands der Historiker Deutschlands, von 1996 bis 2002 Präsident der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt. Für seine wissenschaftliche Arbeit wurde er mit hohen und höchsten Auszeichnungen geehrt; auch erhielt er 2003 den Jakob-Grimm-Preis für deutsche Sprache. Er hat zahlreiche Werke zur Antike veröffentlicht, darunter "Caesar" (1982), und "Athen" (1993). Darüber hinaus greifen Publikationen wie "Das Verschwinden der Gegenwart. Über Geschichte und Politik" (2001) sowie "Von Athen bis Auschwitz" (2002).

Pressestimmen

"Ein Opus Magnum, nach Umfang und Gegenstand, in der Einlösung des Anspruchs ein großer Wurf."
EAN: 9783886808120
ISBN: 3886808122
Untertitel: Ein Neubeginn der Weltgeschichte. Mit Abbildungen und Ktn. -Skizz.
Verlag: Siedler Verlag
Erscheinungsdatum: Februar 2004
Seitenanzahl: 720 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben