HUDU

Ökonomische Theorien der Politik


€ 19,95
 
kartoniert
Noch nicht erschienen
Erhältlich ab 29. Mai 2017

Beschreibung

Beschreibung

Der Band gibt eine Einführung in die Grundlagen und Teilgebiete der Ökonomischen Theorie der Politik. Behandelt werden die theoretischen Wurzeln, Grundannahmen und Methoden dieses, oft auch als Neue Politische Ökonomie bezeichneten Ansatzes, einige Grundlagen der Wohlfahrtsökonomie und der Theorie öffentlicher Güter, die ökonomische Theorie der Verfassung und der Demokratie, die ökonomischen Theorien der Interessengruppen und Organisationen, die ökonomische Bürokratietheorie sowie die Neue Institutionelle Ökonomie. Das Buch wendet sich an Studenten und Dozenten der Politik- und Sozialwissenschaften, der Wirtschaftswissenschaften und des Rechts. Der Inhalt Grundlagen - Die Notwendigkeit kollektiven Handelns - Theorie der Demokratie/Abstimmung - Theorie der Interessengruppen und Organisationen/Kooperation und Verhandlung - Theorie der Bürokratie und Autokratie/Hierarchie - Neue Institutionelle Ökonomie/Regeln und Institutionen - Diskussion und Kritik

Inhaltsverzeichnis

Grundlagen.
Die Notwendigkeit kollektiven Handelns.
Theorie der Demokratie/Abstimmung.
Theorie der Interessengruppen und Organisationen/Kooperation und Verhandlung.
Theorie der Bürokratie und Autokratie/Hierarchie.
Neue Institutionelle Ökonomie/Regeln und Institutionen.
Diskussion und Kritik.

Portrait

Christian Martin, 1950 in Ellefeld (Vogtland) geboren, studierte Germanistik und Geschichte in Leipzig, war bis 1979 Lehrer und Sänger in mehreren Rockbands. 1981 1984 Fernstudium am Literaturinstitut J. R. Becher, seit 1986 freischaffender Dramatiker, Hörspielautor und Märchendichter. Seine wichtigsten Grimm-Adaptionen sind Igelhans, Der gestiefelte Kater, Das tapfere Schneiderlein und Frau Holle, die in der Spielzeit 2004/05 in Oldenburg inszeniert wurde. 2006 kam am Schleswig-Holsteinischen Landestheater sein Stück Schneemond, nach Formel einzz der zweite Teil der geplanten Trilogie der verlorenen Sehnsucht, auf die Bühne. Christian Martin hat einen Sohn und lebt in Ellefeld im Vogtland.
EAN: 9783531135502
ISBN: 3531135503
Untertitel: Eine Einführung. 2017. Auflage.
Verlag: VS Verlag für Sozialw.
Erscheinungsdatum: 29. Mai 2017
Seitenanzahl: 280 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben