HUDU

Witten-Annen


€ 18,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2012

Beschreibung

Beschreibung

Im Zuge der Industrialisierung entwickelte sich das kleine Dorf Annen ab Mitte des 19. Jahrhunderts zu einer Gemeinde von beachtlicher Größe. Kohle und Stahl prägten das Gesicht des heute zu Witten gehörenden Ortes nachhaltig, wohingegen im Ardey und an der Borbach der ländliche Charakter erhalten blieb. Im Wullen findet sich der Sitz der ersten privaten Universität Deutschlands.
Der Wittener Journalist Christian Lukas hat rund 220 bislang zumeist unveröffentlichte historische Aufnahmen aus privaten Sammlungen zusammengetragen, die zu einem spannenden Spaziergang durch das alte Annen, inklusive eines Abstechers ins eng mit Annen verbundene Rüdinghausen, einladen. Die faszinierenden Bilder aus der Zeit zwischen 1890 und den 1980er-Jahren präsentieren den Alltag der Annener zwischen harter Arbeit und Freizeit. Der abwechslungsreiche Bilderbogen führt den Leser zu Straßen, Plätzen, Gebäuden, Zechen und den zahlreichen Industriebetrieben. Der Wandel im Ortsbild wird dabei ebenso deutlich wie die Veränderungen der Lebens- und Arbeitsgewohnheiten.
Dieser liebevoll gestaltete Bildband weckt unzählige Erinnerungen und lädt dazu ein, das alte Annen neu zu entdecken.

Portrait

Christian Lukas, geboren 1970 in Witten, ist Journalist. Neben seiner Tätigkeit für diverse Tageszeitungen arbeitet er als Sachbuch- und Heftromanautor für verschiedene Verlage. Von 1996 bis 2011 gehörte er der Redaktion der Zeitschrift "Space View" an. Er lebt mit seiner Frau und seinen Kindern im Ruhrgebiet.
EAN: 9783954000043
ISBN: 3954000040
Untertitel: 'Reihe Archivbilder'. 200 schwarz-weiße Fotos.
Verlag: Sutton Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: März 2012
Seitenanzahl: 127 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben