HUDU

Aesch Mezareph


€ 5,50
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Mai 2008

Beschreibung

Beschreibung

Nicolas Flamel behauptete 1382 sei ihm die erste Transmutation gelungen und er habe Gold hergestellt. Flamel, aus einfachen Verhältnissen stammend, war einer der seltenen Alchemisten, der tatsächlich zu Reichtum gelangte. Das Geheimnis um den Stein der Weisen und des ewigen Lebens will er zusammen mit seiner Frau gelöst haben. Seine Weisheit hatte er aus einem geheimnisvollen Buches - dem Aesch Mezareph von Rabbi Abraham. Seit Flamel verliert sich die Spur dieses Buches im Dunkeln.Erst 1677 taucht es wieder auf, in dem Kompendium von Knorr von Rosenroth, der Kabbala Denudata. Auf der Titelseite kündigt Knorr von Rosenroth an, eine Abschrift des Aesch Mezareph zu veröffentlichen und die Welt der Alchemisten hielt den Atem an.Fest steht, dass Knorr von Rosenroth eine hebräische Schrift aus dem 16. Jahrhundert vorgelegen haben muss - aus einer Zeit, in der die Okkultisten, Kabbalisten und Alchemisten bahnbrechende Neuerungen entwickelt haben.Erstmals ins Deutsche übersetzt von Christian Eibenstein.
EAN: 9783837040227
ISBN: 3837040224
Untertitel: Reinigendes Feuer. Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Mai 2008
Seitenanzahl: 60 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben