HUDU

Endlich Schluss mit Außenständen


€ 27,99
 
gebunden
Sofort lieferbar
August 2004

Beschreibung

Beschreibung

Warum scheitern Unternehmen trotz guter Auftragslage? Warum müssen viele Existenzgründer trotz einer tragfähigen Geschäftsidee nach kurzer Zeit wieder aufgeben? Schuld daran sind Kunden, die gar nicht oder nur sehr verspätet zahlen. Viele kleine und mittlere Unternehmen werden ungewollt zu Kreditgebern für Kunden, die keine Bonitätsprüfung einer Bank bestehen würden. Nach Schätzung der Deutschen Ausgleichsbank ist jede zehnte Insolvenz direkt auf säumige Kunden zurückzuführen. Offene Forderungen sind für Unternehmen in allen Branchen zu einem echten Risikofaktor geworden. Christian Houbens Buch zeigt praxisnah, wie ein funktionierendes Forderungsmanagement aufgebaut wird, wie man bereits vor dem Vertragsabschluss das Risiko ausbleibender Zahlungen senkt und was Unternehmen tun können, bei denen offene Forderungen zur existenziellen Gefahr geworden sind. Der Autor verrät unter anderem zahlreiche Tipps und Tricks aus der Inkassobranche. Dabei geht es nicht nur um Forderungspfändung oder das Schreiben von Mahnbriefen. Houben erklärt darüber hinaus kaufmännische Zusammenhänge und zeigt, wie sich aus diesem Wissen Kapital schlagen lässt, zum Beispiel mit Unternehmenskennzahlen als effizientem Frühwarnsystem.

Portrait

Christian Houben studierte Kommunikationswissenschaften, Psychologie und Soziologie und war Geschäftsführer einer Agentur für multimediale PR. Seit einigen Jahren tätig als freier Unternehmensberater, Trainer und Dozent sowie ehrenamtlicher Coach bei Existenzgründungen.


EAN: 9783527501045
ISBN: 3527501045
Untertitel: Forderungsausfällen wirksam begegnen. 1. Auflage.
Verlag: Wiley VCH Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: August 2004
Seitenanzahl: 234 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben