HUDU

Magie der Natur


€ 68,00
 
gebunden
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Mai 2007

Beschreibung

Beschreibung

Die zwischen den Jahren 1810 und 1815 von Caroline de la Motte Fouque (1775-1831) verfaßten Texte schließen chronologisch an ihre beiden Erfolgsromane "Rodrich" (1806/7) und "Die Frau des Falkensteins" an. Der literarische Spannungsbogen reicht von Auftragsarbeiten für Almanache und Taschenbücher über einen ihrer literarischen Höhepunkte, den Anti-Revolutionsroman "Magie der Natur" (1812), bis hin zu der Erzählung "Kaiserin Eudoxia", Ihrer ersten Arbeit für das "Frauentaschenbuch für das Jahr 1815", für das sie auch als Mitherausgeberin zeichnete. Goethe, ihren Roman "Magie der Natur" schätzend, schrieb Caroline am 3. Januar 1814: "Mögen Sie mir von dem was Sie vorhaben oder vollenden Kenntniß geben; so bleiben Sie dabey jederzeit meiner aufrichtigsten Theilnahme versichert."

Portrait

Caroline de la Motte Fouqué (1775-1831), Schriftstellerin und Publizistin, verheiratet mit dem romantischen Schriftsteller Friedrich de la Motte Fouqué. Mit ihren Romanen, kritischen und pädagogischen Schriften sollte sie ebensolche Anerkennung als Autorin erlangen wie ihr Ehemann. Über 25 Jahre schriftstellerische Tätigkeit ließen über 30 Romane und zahlreiche Erzählungen und nichtfiktionale Texte entstehen.
EAN: 9783833491429
ISBN: 3833491426
Untertitel: Literarisch-Erzählerisches II. 2. Auflage. HC runder Rücken mit Schutzumschlag.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Mai 2007
Seitenanzahl: 544 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben