HUDU

Die Spitzenkandidatin


€ 19,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
August 2005

Beschreibung

Beschreibung

Was wird von einer Frau erwartet,
die an die Spitze der Macht strebt?

Sie ist die erste Kanzlerkandidatin der Bundesrepublik. Sie ist gut aussehend, ehrgeizig ¿ und sie ist lesbisch. Geht das?

Zuf¿ig ger¿der jungen Journalistin Theresa L. ein kompromittierendes Foto in die H¿e, das die aufstrebende konservative Politikerin Anna W. mit einer anderen Frau zeigt: als nacktes Liebespaar. Sie erzwingt von der Politikerin ein Abkommen: Anna W. soll der Journalistin die Karriereleiter halten, die Journalistin wird daf¿r ¿ber die Politikerin berichten.
Aus dem Erpressungsverh¿nis entwickelt sich eine Freundschaft. Theresa schafft es mit Annas Hilfe zum Politikmagazin "Brennpunkt", f¿r das sie die Kanzlerkandidatin exklusiv in der hei¿n Wahlkampfphase begleiten soll. Als sich Theresa jedoch in Anna verliebt, ¿berschlagen sich die Ereignisse.

"Die Spitzenkandidatin" erz¿t fesselnd und realit¿nah, was w¿, wenn ...
... eine Frau ohne Ehemann und Familie an die Spitze der Macht wollte.
... diese Frau auch noch Frauen liebt.

Die 1976 geborene Autorin Carolin Schairer ist selbst Diplom-Journalistin. Sie lebt in Wien.

Portrait

Carolin Schairer, Diplom-Journalistin, war u.a. in der Medienbeobachtung, in der Markt- und Meinungsforschung sowie als PR-Mitarbeiterin eines Großunternehmens tätig. Sie lebt in Wien. Neben den Krimis »Wir werden niemals darüber reden« (2013) und »Todesursache: ungeklärt« (2014) erschienen von ihr bei Helmer mehrere erfolgreiche Romane mit lesbischen Protagonistinnen, darunter »Ellen«.
EAN: 9783897411920
ISBN: 389741192X
Verlag: Helmer Ulrike
Erscheinungsdatum: August 2005
Seitenanzahl: 384 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben