HUDU

Auszeit


€ 9,50
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2004

Beschreibung

Beschreibung

Am Waldrand stehen im fahlen Licht der Nacht die nackten Fichtenstämme des Kermeters wie Skelette, als eine Gestalt auf dem Wanderparkplatz bei Heimbach eine Frauenleiche aus dem Kofferraum zerrt und auf der erstbesten Holzbank ablegt. Wie eine müde Wanderin scheint sie schließlich da zu sitzen und die Aussicht in das nächtliche Tal zu genießen.
Sonja Senger hat im Trierer Polizeipräsidium das Handtuch geworfen, um Rückversetzung nach Köln gebeten und sich vor dem Dienstantritt eine Auszeit erstritten. Der Eifel ganz den Rücken zu kehren fällt ihr schwer. Ein Bein auf dem Land und eines in der Stadt zu haben, scheint ihr eine ideale Lösung zu sein. So macht sie sich auf die Suche nach einem Wochenendhäuschen.
Als sie mit der Maklerin Vera Rumberg ein kleines, romantisches Forsthaus besichtigt, das mitten im Nationalpark Eifel liegt, heulen plötzlich die Sirenen. Als das Blaulicht aus dem Wald empor fackelt, will sie "nur mal kurz nachsehen". Vor Ort nimmt das Unfassbare sie jedoch sofort gefangen: Eine martialisch zugerichtete Frauenleiche steht auf der obersten Plattform eines Feuerwachturmes, festgebunden wie an einem Marterpfahl.

"Die Handschrift macht Appetit auf mehr!" (Das Magazin)

"Carola Clasen hat zugeschlagen und ein gutes Ding gedreht: Ihr neuer Eifelkrimi lässt tief blicken in schwarze Seelen, Humor am Abgrund und schräge Einwohner. (Rhein-Zeitung zu "Tot und begraben")

"Carola Clasen ist es mit ihrem aktuellen Kriminalroman ,Tot und begraben' gelungen, dem Genre ,Eifelkrimi' eine ganz neue, fast schon komödiantische Facette zu verleihen" (Kölner Stadt-Anzeiger)

"Eine schaurige Lektüre für triste Herbstabende" (Bild zu "Novembernebel")

Portrait

Carola Clasen, geb. 1950 in Köln, lebt in Hürth. Nach einem Sprachenstudium arbeitete sie als Fremdsprachenassistentin, u. a. auch in Belgien. Zahlreiche Veröffentlichungen von Kurzgeschichten in Anthologien und im Rundfunk. Eine Ausschreibung des Econ-Verlages, der Autorinnen dazu aufforderte Manuskripte zum Thema Frauen morden anders einzusenden, motivierte sie zum Schreiben ihres ersten Romans Atemnot, in dem sie die Kommissarin Sonja Senger von der Trierer Kripo einführt, eine Frau unserer Zeit, die mit Charme und Zähigkeit in der rauen Eifel ermittelt. Mit Tot und begraben veröffentlichte sie eine rabenschwarze Kriminalkomödie um konkurrierende Bestattungsunternehmen in der Eifel. Hier zeigt sich besonders deutlich Carola Clasens Stärke: Ein tiefschwarzer Humor, der auch ihren zahlreichen Kurzgeschichten die entsprechende Würze verleihen.
EAN: 9783937001432
ISBN: 3937001433
Untertitel: 'kbv krimi'.
Verlag: KBV Verlags-und Medienges
Erscheinungsdatum: September 2004
Seitenanzahl: 238 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben