HUDU

Ikora- und Myra-Gläser der WMF


€ 39,80
 
gebunden
Sofort lieferbar
Dezember 2003

Beschreibung

Beschreibung

Erstmals wird in dieser Publikation das vollständige Sortiment von Ikora- und Myra-Gläsern der Württembergischen Metallwarenfabrik AG (WMF), Geislingen/Steige der 1920er bis 1950er Jahre anhand zeitgenössischer Werbeschriften und Verkaufskataloge veröffentlicht. Seit Mitte der 1920er Jahre hat die WMF auf Initiative ihres damaligen Generaldirektors Hugo Debach in ihrer eigenen Glashütte hochwertige Kunstgläser (sog. "Unika-Gläser") und serielle Kunstgläser (Ikora und Myra) hergestellt. Zuerst im Württembergischen Landesmuseum in Stuttgart von dessen Direktor G. E. Pazaurek der Öffentlichkeit vorgestellt und von dieser begeistert aufgenommen, sind diese Gläser heute gesuchte und hochwertige Sammlerobjekte.Mit der Publikation wird nicht nur die Entstehungsgeschichte dieser Gläser rekonstruiert, sondern dem Liebhaber und Sammler von Ikora- und Myragläsern erstmals ein vollständiger Katalog der WMF-Produktion an die Hand gegeben. So wird es möglich, spätere, nachahmende Gläser diverser Konkurrenzunternehmen der WMF von den Originalen zu unterscheiden und eine präzise Bestimmung des jeweiligen Ikora- oder Myra-Glases vorzunehmen.
EAN: 9783897901896
ISBN: 3897901897
Untertitel: 280, dav. 30 farbige Abbildungen. Sprachen: Deutsch Englisch.
Verlag: Arnoldsche Art Publishers
Erscheinungsdatum: Dezember 2003
Seitenanzahl: 200 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben