HUDU

Liebe bis in den späten Herbst


€ 13,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 1997

Beschreibung

Beschreibung

"Erinnern Sie sich noch an das erste "Ich liebe Dich", das Ihnen zugeflüstert wurde? Und: Wann haben Sie Ihrem Partner zum letzten Mal gesagt, dass Sie ihn lieben? Na, dann wird es höchste Zeit! Ein Wort kann den Himmel öffnen." Die zärtliche Begegnung zweier Menschen ist ein Schlüssel zum Paradies. Scham vor Sexualität ist deshalb auch im Alter nicht angebracht. Wenn Bruno Herr von Liebe bis in den späten Herbst schreibt, dann meint er einen Herbst voller Sonnenschein. Einfühlsam, herausfordernd ehrlich und humorvoll zugleich macht er älteren Menschen Mut zu einer beglückenden Vereinigung. Denn nicht der Kampf der Geschlechter prägt das Leben, sondern das harmonische, Freude bringende Miteinander. Hilfreich wie das offene Ansprechen vermeintlicher Tabus sind die vielen Ratschläge, die der Autor den Lesern und Leserinnen gibt. Altersbedingte Krankheit, Potenzprobleme und Lustlosigkeit müssen kein Hindernis für ein erfülltes Liebesleben sein.

Portrait

Bruno Herr, geboren 1928, Schriftsteller und Journalist, will mit seinem Buch "Liebe bis in den späten Herbst" aufzeigen, dass Liebe und gerade auch körperliche Liebe im Alter noch schön und wichtig ist. Die medizinischen Aspekte des Buches wurden gemeinsam mit einem praktischen Arzt und einem Internisten erarbeitet.

Vorwort

Ausführlich und allgemein verständlich werden in diesem Buch in populärwissenschaftlicher Form die physischen und die psychischen Vorgänge bei der innigsten körperlichen Vereinigung beschrieben und Ratschläge und Hilfen angeboten, wie man auch im Alter Befriedigung und Beglückung darin finden kann. In meiner langjährigen Sprechstundentätigkeit als Facharzt für Innere Medizin habe ich die Erfahrung gemacht, daß die meisten älteren Menschen sich noch sehr nach körperlicher Liebe sehnen. Jedoch treten bei vielen Schwierigkeiten auf, mit denen nur wenige zu ihrem Arzt gehen und um Hilfe bitten. Die meisten quälen sich und häufig auch ihren Partner mit ihren unerfüllten Wünschen, weil sie sich schämen, mit anderen darüber zu reden. Dabei ist gerade im Alter, wenn die Kinder aus dem Hause sind und der berufliche Streß wegfällt, die Zeit günstig für einen zweiten Frühling voll verhaltener, aber desto innigerer Zärtlichkeit. Der Bekanntenkreis älterer Menschen wird kleiner, es wird einsam um sie; das Bewußtsein, daß das Leben sich neigt, läßt ihnen die noch verbliebene Zeit um so kostbarer erscheinen, was sie oft einander näher bringt als je zuvor. Jetzt kann, ein gewisses Maß an Gesundheit vorausgesetzt, die körperliche Liebe in einem ganz starken Maße die häufig doch wesentlich inhalts- und freudloseren Tage erhellen; sie kann ein Lebenselixier sein bis ins hohe Alter. Das vorliegende Buch will Ihnen helfen, dies zu erreichen. Ich kann es daher nur wärmstens empfehlen; denn ich gehe konform mit dem international anerkannten Wissenschafter Prof. Dr. med. Platt, Lehrstuhlinhaber für Innere Medizin und Gerontologie der Universität Erlangen, Nürnberg, der sagt, daß Sexualität im Alter kein Tabu sein dürfe. Dr. med. Harry Kluppack, Leipzig Facharzt für Innere Medizin
EAN: 9783850685009
ISBN: 3850685004
Untertitel: Partnerschaft und Sexualität im Alter. 2. Auflage.
Verlag: Ennsthaler GmbH + Co. Kg
Erscheinungsdatum: Januar 1997
Seitenanzahl: 99 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben