HUDU

Zeitarbeit in Österreich


€ 59,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2010

Beschreibung

Beschreibung

Die Beschäftigung von ZeitarbeiterInnen ist aus wirtschaftlicher Sicht in den letzten dreißig Jahren national und international zu einem fixen Bestandteil in der Unternehmensplanung geworden. Immer mehr ArbeitnehmerInnen arbeiten unter Bedingungen die vom klassischen Normalarbeitsverhältnis abweichen. Wie lässt sich die steigende Nachfrage nach dieser Beschäftigungsform erklären? Welche Vorteile bietet die Zeitarbeitsfirma als zwischengeschaltete Instanz den Unternehmen? Wie geht es Menschen die als ZeitarbeiterInnen ihren Lebensunterhalt verdienen und wie steht es mit der Aus- und Weiterbildung für sie? Die Autorin Mag.a Birgit Demuth behandelt im vorliegenden Buch die Arbeitskräfteüberlassung in Österreich. Sie beschreibt die Erfolgsfaktoren für Unternehmen und schildert kritisch Prekarität und Sozial(un)verträglichkeit für ArbeitnehmerInnen. Als Querschnittsthema wird die Situation von weiblichen Beschäftigten dieser Branche beleuchtet. Konstruktive Vorschläge zur Verbesserung der Situation runden das Thema Zeitarbeit in Österreich ab. Das Werk richtet sich an Unternehmen, Zeitarbeiter und Zeitarbeiterinnen, Gewerkschaften und politische Organisationen.

Portrait

Mag.a Birgit Demuth, Studium der Sozial- und Integrationspädagogik an der Alpen-Adria Universität Klagenfurt. Projektleitung im sozialen Bereich, tätig im Bereich der Weiterbildung an der Alpen-Adria Universität Klagenfurt, an Schulen, sowie in diversen Bildungszentren.
EAN: 9783639223644
ISBN: 3639223640
Untertitel: Soziale und wirtschaftliche Aspekte für Unternehmen, Zeitarbeiter und Zeitarbeiterinnen. Paperback.
Verlag: VDM Verlag
Erscheinungsdatum: Januar 2010
Seitenanzahl: 128 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben