HUDU

Gewalt an berufsbildenden mittleren und höheren Schulen


€ 49,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juni 2011

Beschreibung

Beschreibung

Das Thema Gewalt an berufsbildenden mittleren und höheren Schulen rückt immer mehr in den Fokus der Öffentlichkeit. Lehrkräfte berichten über ein problematisches Ausmaß an Gewalthandlungen unter den Jugendlichen, mit denen sie häufig konfrontiert werden. Viele Lehrpersonen fühlen sich in Gewaltsituationen überfordert und wissen nicht, wie sie auf die gewalttätigen Handlungen zwischen Schülern und Schülerinnen reagieren sollen. Eine Verringerung bzw. Vorbeugung von gewalttätigem Verhalten der Jugendlichen setzt ein ausgeprägtes Wissen über die unterschiedliche Ursachenstruktur, sowie die Probleme und Merkmale gewalttätigen Verhaltens voraus. Ziel dieser Arbeit ist es daher, das Thema Gewalt an berufsbildenden mittleren und höheren Schulen genau zu beleuchten und Möglichkeiten der Gewaltprävention für Lehrkräfte aufzuzeigen. Zu diesem Zweck wird der Begriff der Gewalt definiert, sowie geschlechterspezifische Unterschiede, Risikofaktoren und Theorien zur Gewaltentwicklung erläutert. Außerdem werden Präventionsformen, Präventionsmodelle für BMHS und Regeln des Zusammenarbeitens und Zusammenlebens diskutiert. Damit soll den BMHS die Möglichkeit gegeben werden, Gewalt zu reduzieren.

Portrait

Birgit Bogdan, Mag.: Diplomstudium der Wirtschaftspädagogik an der Karl-Franzens-Universität Graz
EAN: 9783639362671
ISBN: 3639362675
Untertitel: Ursachen der Gewalt und Präventionsvorschläge. Paperback.
Verlag: VDM Verlag
Erscheinungsdatum: Juni 2011
Seitenanzahl: 104 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben