HUDU

Handbuch der Automatischen Identifikation 3. Strichcode-Praxis


€ 48,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
April 2004

Beschreibung

Beschreibung

Der vorliegende Band 3 der Reihe "Handbuch der automatischen Identifikation" beschreibt die notwendigen Elemente zur erfolgreichen Projektierung optischer Identifikationssysteme für Herstellungs- und Logistikprozesse auf der Basis von Strichcodes und 2D-Codes, von der Bestimmung des Codes, über den Druck bis zur Auswahl des Lesegeräts. Die praxisnahe Umsetzung steht dabei im Vordergrund. Das Grundwissen über die möglichen optischen Codierungen (Strichcodes = 1D-Codes beschrieben in Band 1, 2D-Codes dokumentiert in Band 2) wird vorausgesetzt. An Hand von Diagrammen, Grafiken und Bildern werden die einzelnen Schritte bewertet und dokumentiert. Dadurch erhält der Leser einen Gesamtüberblick und das Verständnis über die Zusammenhänge der gesamten Kette, vom Code bis zur Lesung. Der Vorteil liegt in der ganzheitlichen Betrachtung und im rechtzeitigen Erkennen von möglichen Schwierigkeiten im Vorfeld und deren Beseitigung, um hinterher ein voll funktionsfähiges Identifikationssystem zu besitzen, das auch den gewünschten Nutzen, in Form von Zeitvorteilen und einer Fehlerreduktion, bringt.
Die Themen sind unter anderem:
- Planungsleitfaden für ein optisches Identifikationssystem auf der Basis von Strichcodes und 2D-Codes.
- Entscheidungshilfen lassen schnell den geeigneten Code finden, ob Strichcode, Stapel- oder Matrixcode.
- Beschreibungen zu Dateninhalten optischer Codierungen, sowie Erläuterungen zu Firmen- und Branchenstandards bis zu weltweiten Standards für Produktion und Logistik, sowie Tracking und Tracing.
- Definition von Codeformaten.
- Darstellung aller bekannten Drucktechniken. Offline- und Online-Druck. Direkt- und Indirektcodierung. Etikett und Etikettierer.
- Intensive Diskussion zur Codebeurteilung und Codebewertung. Bewertung der Codegüte an Hand von Beispielen, um die Zusammenhänge und das Optimierungspotential aufzuzeigen.
- Strukturierung, Beschreibung und Auswahl von Lesegeräten, ob Handlesegeräte, mobile Datenerfassungsgeräte oder stationäre Lesegeräte für die automatische Lesung.
EAN: 9783935551021
ISBN: 3935551029
Untertitel: Projektierung, Codeauswahl, Drucktechnik, Codeprüfung, Etikettierung, Lesegeräte. 260 Abbildungen, 26 Tabellen.
Verlag: Lenk Monika Fachbuchverla
Erscheinungsdatum: April 2004
Seitenanzahl: XIX
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben