HUDU

Respekt


€ 16,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
Mai 2008

Beschreibung

Beschreibung

Die globalisierte Welt erlebt eine Renaissance der alten Werte und Tugenden. In seinem Buch «Respekt Wie man kriegt, was für kein Geld der Welt zu haben ist» geht Bernhard Bauhofer dem Frage nach, warum «Respekt» gerade im 21. Jahrhundert ein zentrales Anliegen für die Menschen weltweit ist. Zurück zum Sein, weg vom Schein. «Respekt» behandelt ein Phänomen, das als gemeinsamer Nenner und Anker im Sturm der orientierungslosen globalisierten Welt immer zentraler wird. Auf allgemein verständliche Weise geht Bauhofer der Frage nach dem Wesen des Respekts nach, der Rolle in der heutigen Welt und den individuellen Möglichkeiten, selber zu respektieren und respektiert zu werden. Er zeigt anhand ausgesuchter Institutionen, wo Respekt nur ein leeres Schlagwort ist und wo er wirklich gelebt wird. An Beispielen verschiedener Personen aus Politik, Gesellschaft, Sport und Kultur zeigt er die Werdegänge, Werthaltungen und Einstellungen respektierter Persönlichkeiten auf. Bauhofer behandelt das Thema auf allen Ebenen, vom alltäglichen Leben über Business bis zu Sport, Kultur und Politik. «Respekt Wie man kriegt, was für kein Geld der Welt zu haben ist» setzt ein Thema, das kaum zu ignorieren ist und präsentiert sich als wertvoller Ratgeber für jede und jeden.

Portrait

Bernhard Bauhofer (*1962), geboren in Deutschland, Soziologe. Langjährige Karriere in internationalen Werbeagenturen in Europa, den USA und Lateinamerika. Gründer Sparring Partners GmbH. Gastdozent an den Universitäten in Ludwigshafen, Hannover, Vaduz und Bern. Lebt und arbeitet in Wollerau und auf der ganzen Welt. 
EAN: 9783905801149
ISBN: 3905801140
Untertitel: Wie man kriegt, was für kein Geld der Welt zu haben ist. Lesebändchen.
Verlag: Salis Verlag AG
Erscheinungsdatum: Mai 2008
Seitenanzahl: 153 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben