HUDU

Spreewald


€ 9,99
 
gebunden
Sofort lieferbar
März 2006

Beschreibung

Beschreibung

Es ist nicht vorstellbar, dass der Spreewald bis vor etwa 120 Jahren ein abgelegenes, eher unzugängliches Stück Landschaft darstellte, er erst um 1880 für die reiselustige Allgemeinheit entdeckt wurde - diese einmalige Flusslandschaft mit ihren zahlreichen Fliesen und Kanälen, mit ihren Inseln, der Kahnschifffahrt und den einladenden Lokalen, deren berühmtestes sich programmatisch "Zum fröhlichen Hecht" nennt. Keineswegs nur auf den recht breit getretenen touristischen Pfaden nähern sich Bernd Siegmund und Jochen Knobloch jener Region, aus der nicht allein die Spreewaldgurke stammt, sondern in dem sich, einzig in deutschen Landen und von Fontane geadelt, die Kahnschiffer Gondolier nennen dürfen. Die Autoren erzählen vom Dschungel, der zu einer Art Parkanlage wurde, von Traditionen und dem heutigen Leben, erzählen von stakenden Briefträgerinnen wie von Boot fahrenden Kühen und Kürbissen ...

Portrait

Jochen Knobloch, geboren 1941 in Dresden, ist seit 1966 als freier Fotograf tätig. Seine Aufnahmen wurden in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland gezeigt und u.a. in Magazinen wie dem "Stern" und "Mare". / Bernd Siegmund lebt in Berlin und arbeitet als freischaffender Autor. Zu seinen zahlreichen Veröffentlichungen zählen die im Hinstorff Verlag erschienenen Bände u.a. zu Potsdam, Usedom, Altmark und Fischland / Darß / Zingst.

EAN: 9783356010633
ISBN: 3356010638
Untertitel: 45 Farb- und 8 s/w-Fotos.
Verlag: Hinstorff Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: März 2006
Seitenanzahl: 75 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Fotos von Jochen Knobloch
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben