HUDU

Isch des schee!


€ 12,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
Oktober 2004

Beschreibung

Beschreibung

Das Leben ist eines der schwersten! Aber es schreibt die besten Geschichten. Besonders in Schwaben. Und vor allem, wenn Bernd Merkle sich die Feder führen lässt. Wenn man das Auto mal so richtig 'von enna raus' putzt, kann das zu einem Abenteuer werden - mit katastrophalem Ausgang. In diesem Fall gibt es eine gute Geschichte. Das Gleiche gilt, wenn die zweieinhalbjährige Enkeltochter endlich mal allein zu Besuch ist - 'goldig, siaß, mr kennd se grad fressa!'. Erst setzt sie den ganzen Tisch unter Kakao, dann grubelt sie mit dem Zeigefinger in der Schinkenwurst und schließlich führt der Opa auf dem Ponyhof das Pferd, während das Mariele auf der Oma reitet. Bernd Merkle zeigt sich aber auch als großer Liebhaber der Schwäbischen Alb; zärtlich schildert er die vier Jahreszeiten. Da heißt es dann über die Alb im Winter: 'Se hot jetzd au a Weile gnuag von dene viele Leud, dia s ganz Johr über uff ara romdabbd send.' Das Buch ist ein Leckerbissen für alle Freunde der schwäbischen Mundart. Humorvoll, selbstironisch und knitz wird die schwäbische Mentalität auf die Schippe genommen.

Portrait

Bernd Merkle, Schulrektor am Rande der Schwäbischen Alb, ist Vorsitzender des württembergischen Sprengels der "Schlaraffia", einer Vereinigung von Männern, die sich den Humor und die Kunst auf die Fahnen geschrieben haben.
EAN: 9783874076371
ISBN: 3874076377
Untertitel: Heitere schwäbische Kurzgeschichten und Gedichte. Mit Zeichnungen.
Verlag: Silberburg Verlag
Erscheinungsdatum: Oktober 2004
Seitenanzahl: 138 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben