HUDU

Eine von vielen Möglichkeiten, dem Tiger ins Auge zu sehen


€ 14,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
März 2005

Beschreibung

Beschreibung

Bernd Lichtenbergs Geschichten erzählen von Familiengeheimnissen - Brüdern, die aufs Eis gehen oder sich in einem kleinen gelben Zelt den ersten Kuss erhoffen, Cousinen, die es bei Jazzmusik mit dem Briefträger treiben, während ein Sturm ein Goldfischglas vom Nachttisch fegt, Vätern, die im Treppenhaus mit der Geliebten telefonieren oder, im Zustand der Volltrunkenheit, blinkende Baustellenwarnschilder mit schweigsamen Frauen verwechseln. Es sind Menschen, für die das Leben ein traurig-komisches Rätsel ist, Menschen, die sich über die Lektüre von Ameisen den Kopf zerbrechen und, immer wieder von der Kraft ihrer Einbildung herausgefordert, über sich selbst oder andere zu stolpern drohen.Bernd Lichtenberg, dank seiner außergewöhnlichen Phantasie und Beobachtungsgabe, wird ihnen allen gerecht. Seine Geschichten sind welthaltige Miniaturen von großer gedanklicher Tiefe und sprachlicher Präzision, schwebende Klangkunstwerke, deren hintergründiger Humor bestechend ist: ein herausragendes Debüt.

Portrait

1966 in Leverkusen geboren, studierte Religionswissenschaft und Philosophie, bevor er ein Filmstudium absolvierte. Für seine Drehbücher erhielt er mehrere Preise, darunter - für den Welterfolg «Good Bye, Lenin!» - den Deutschen Drehbuchpreis 2002 sowie den Europäischen Drehbuchpreis 2003. «Eine von vielen Möglichkeiten, dem Tiger ins Auge zu sehen» ist seine erste literarische Veröffentlichung. Er lebt in Köln und Berlin.
EAN: 9783498039233
ISBN: 3498039237
Verlag: Rowohlt Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: März 2005
Seitenanzahl: 128 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben