HUDU

Kriminalstrafen im Kartellrecht


€ 99,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2006

Beschreibung

Beschreibung

Es besteht ein weltweiter Trend, sog. Hardcore-Kartelle, wie Preis- oder Mengenabsprachen, zu kriminalisieren. Das Werk untersucht diese Frage für das deutsche und europäische Recht und stellt diesem vergleichend das aktuelle britische und US-amerikanische Recht gegenüber. Es behandelt die Vereinbarkeit eines solchen Kriminalisierungsvorhabens mit höherrangigem Recht und untersucht mit der ökonomischen Analyse des Rechts dessen Zweckmäßigkeit. Letzterem Ansatz werden die klassischen strafrechtlichen und kriminologischen Lehren mit dem Versuch eines Brückenbaus gegenübergestellt, um dann eine konkrete, bedingt verneinende Antwort auf die Zweckmäßigkeitsfrage zu geben. Der Autor ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Dr. Kühl in Tübingen.
EAN: 9783832921095
ISBN: 3832921095
Untertitel: Eine rechtsvergleichende Untersuchung zur Frage der Kriminalisierung von Hardcore-Kartellen. 'Nomos Universitätsschriften'. 1. Auflage.
Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Erscheinungsdatum: September 2006
Seitenanzahl: 574 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben