HUDU

Fundamentalismus im Islam


€ 19,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
Januar 2002

Beschreibung

Beschreibung

Bassam Tibi arbeitet in diesem Buch die weltpolitische Bedeutung des islamischen Fundamentalismus heraus. Er betont die Dringlichkeit einer intensiveren Auseinandersetzung mit den islamistischen Zielen vor allem auf politischer Ebene. Denn das Streben der Islamisten nach einer weltweiten Gottesordnung richtet sich vor allem gegen die Werte und Normen der westlichen Welt und könnte einen weltanschaulichen 'Krieg der Zivilisationen' zur Folge haben. Dieser Bedrohung des Weltfriedens kann nur wirksam begegnet werden, so Tibis nachdrückliches Plädoyer, durch eine vorbehaltlose Verständigung zwischen dem 'wahren Islam' und der westlichen Welt.

Portrait

Bassam Tibi, geb. 1944 in Damaskus, ist seit 1973 Professor für Internationale Politik in Göttingen; seit 1988 darüber hinaus Research Associate in Harvard. Er ist Mitbegründer der arabischen Organisation für Menschenrechte. Seine regelmäßigen Fernsehbeiträge für das ZDF und seine Kommentare und Artikel in allen bedeutenden Zeitungen und Zeitschriften, vor allem aber seine Bücher, haben ihn als Kenner des Islam bekannt gemacht. Er hat zahlreiche Bücher veröffentlicht, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden.
EAN: 9783896781635
ISBN: 3896781634
Untertitel: Eine Gefahr für den Weltfrieden?. 3. , ergänzte Auflage.
Verlag: Primus Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Januar 2002
Seitenanzahl: XXII
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben