HUDU

Die Kompetenz-Zentren des Zukunfts-Zentrums Barsinghausen


€ 29,50
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Januar 2004

Beschreibung

Beschreibung

Wir bewegen uns in eine neue Zeit. Sie wird von uns Kreativität und den Mut zum Wandel verlangen. Der gesellschaftliche Zerfall, das untergehende Alte sind überall sichtbar. Unsere Gesellschaft dürstet bereits nach Reformen und Konzepten der Neuorientierung - auch wenn sie dies bislang nur sehr verquer und unklar auszudrücken vermag. Doch an was können wir uns orientieren? Wo und wie finden wir den Weg für eine sinnvolle, gesellschaftliche Entwicklung?Das Zukunfts-Zentrum Barsinghausen (ZZB) versteht sich als Institution, die Neues anstrebt, die mit und durch ihre Arbeit auf gesellschaftliche Modernisierung und Reform hinzielt. Das Zukunfts-Zentrum Barsinghausen will über die Bildung sog. ZZB-Kompetenz-Zentren, die Schaffung einer Zukunfts-Akademie und den Aufbau einer Internet-Bibliothek zur Institutionalisierung zukunftsfähigen Wissens beitragen. Ein Kompetenz-Zentrum am Zukunfts-Zentrum Barsinghausen ist ein institutionalisierter thematischer Arbeitsbereich. Er besitzt einen innovativen Charakter und erbringt originäre, gemeinnützige Dienstleistungen von gesellschaftlichem Nutzen, die - so wie sie das ZZB offeriert - bislang nicht von anderen Institutionen angeboten werden. Derzeit kann das ZZB aufgrund seiner Arbeitsergebnisse sechs Kompetenz-Zentren bilden. Drei dieser Kompetenz-Zentren bieten generelle Basisorientierungen, die für sehr viele Einzelthemen des ZZB stabile Fundamente legen. Diese Kompetenz-Zentren der Basis-Orientierung haben vor allem methodischen und paradigmatischen Charakter. Es handelt sich dabei um die Kompetenz-Zentren "Umweltpolitik der 2. Generation", "C.A.S.-basiertes Wissens- und Handlungsmanagement" und "Nachmaterialistische Naturwissenschaft". Eine zweite Gruppe von Kompetenz-Zentren ist thematisch enger gefasst und vertritt jeweils Wissensgebiete, die aus der Perspektive aktueller wissenschaftlicher Disziplinbildung einen transdisziplinären Charakter aufweisen. In ihnen läuft Wissen unterschiedlicher Disziplinen oder auch unterschiedlicher Paradigmen zusammen. Es handelt sich dabei um die Kompetenz-Zentren "UVP-Management (Management der Umweltverträglichkeitsprüfung)", "Biomanagement mit Transmaterialen Katalysatoren" sowie "Theoriebildung und Wissensmanagement zum Ökologischen Landbau". Im Mittelpunkt des vorliegenden Buches stehen eine Kurzdarstellung des Anliegens des ZZB, das Entwicklungsprogramm des Zukunfts-Zentrums Barsinghausen sowie ein Überblick über die derzeit im Aufbau befindlichen Kompetenz-Zentren. Weitere Beiträge gehen auf das in Entwicklung befindliche Grundsatzprogramm des ZZB ein und stellen die Zukunfts-Akademie, die ZZB-Internet-Bibliothek und die im Jahre 2003 gegründete PC-Fitness-Schule in Kurzform vor. Das Buch schließt ab mit einer Selbsteinschätzung der gesellschaftlichen Relevanz der vom Zukunfts-Zentrum Barsinghausen geleisteten Arbeit.

Inhaltsverzeichnis

Einführung Was ist und was will das Zukunfts-Zentrum Barsinghausen? Vorüberlegungen zum Grundsatzprogramm des Zukunfts-Zentrums Barsinghausen Forschung, Bildung, Praxis - Entwicklungsprogramm des Zukunfts-Zentrums Barsinghausen Die Kompetenz-Zentren des Zukunfts-Zentrums Barsinghausen Die Zukunfts-Akademie Barsinghausen Die Internet-Bibliothek des Zukunfts-Zentrums Barsinghausen Die PC-Fitness-Schule Zur gesellschaftlichen Relevanz der Arbeit des Zukunfts-Zentrums Barsinghausen
EAN: 9783897991880
ISBN: 3897991888
Untertitel: Transdisziplinäres und unkonvetionelles Wissen institutionalisieren - der Schwerpunkt des ZZB-Entwicklung. . Paperback.
Verlag: Verlag EDITION ZUKUNFT KG
Erscheinungsdatum: Januar 2004
Seitenanzahl: 272 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben