HUDU

Diagnose gesundheitsförderlicher Arbeit


€ 42,40
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Oktober 2000

Beschreibung

Beschreibung

Der Strukturwandel der Arbeitswelt ist dadurch gekennzeichnet, dass immer weniger Menschen in immer kürzerer Zeit immer mehr leisten müssen. Der betrieblichen Prävention und Gesundheitsförderung kommt die Aufgabe zu, die Arbeit so zu gestalten, daß nicht nur grösstmögliche Beeinträchtigungsfreiheit gewährleistet wird, sondern tatsächlich auch Wachstum und Entwicklung ermöglicht werden. Die Hauptaufgabe der Analyse und Diagnostik besteht darin, betriebsspezifische Besonderheiten in der Ausprägung und im Zusammenwirken von Belastungen und Ressourcen zu ermitteln und Hinweise darauf zu liefern, welche gesundheitsförderlichen Potentiale vorhanden sind und wo vordringlicher Interventionsbedarf besteht. Für die Beantwortung dieser Fragen sind verlässliche Instrumente erforderlich, die wissenschaftlichen und praktischen Qualitätsanforderungen genügen. Gegenstand des vorliegenden Buches ist eine theoretisch-methodologisch begründete Mehr-Ebenen-Strategie für die betriebliche Gesundheitsanalyse, auf arbeitspsychologischem Hintergrund. Es werden Screeningverfahren und Verfahren zur Detailanalyse miteinander kombiniert. Ausführlich vorgestellt wird die Evaluation eines Fragebogens, mit dem (betriebliche) Gesundheitsprofile erstellt und erste Hinweise für Interventionen abgeleitet werden können.

Portrait

Prof. Dr. Antje Ducki, Beuth Hochschule für Technik Berlin.


EAN: 9783728127051
ISBN: 3728127051
Untertitel: Eine Gesamtstrategie zur betrieblichen Gesundheitsanalyse. Mit Abbildungen und Tabellen.
Verlag: Vdf Hochschulverlag AG
Erscheinungsdatum: Oktober 2000
Seitenanzahl: 237 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben