HUDU

Metapher


€ 22,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
April 2007

Beschreibung

Beschreibung

Die begriffsgeschichtliche Vorklärung zwischen Ästhetik und Metapher kann keine Einführung in die Gemeinplätze und Eselsbrücken sein, die unter dem Titel Metapher in den Handbüchern der letzten hundert Jahre als gesichertes Wissen kolportiert werden, sondern muß der Versuch einer Bestandsaufnahme der darunter verborgenen Probleme sein, die der Sisyphusarbeit der stetig anwachsenden Forschungen immer neu entgleiten.
In der Verkennungsgeschichte, die das ästhetische Paradox der Metapher begleitet, entzieht sich die Ästhetik der Geschichte ihrer Begriffe.

Portrait

Anselm Haverkamp ist Professor für Englisch an der New York University und Inhaber des Lehrstuhls für Westeuropäische Literaturen an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt an der Oder.


EAN: 9783770537518
ISBN: 3770537513
Untertitel: Die Ästhetik in der Rhetorik. Bilanz eines exemplarischen Begriffs. 1. , 2007.
Verlag: Fink Wilhelm GmbH + Co.KG
Erscheinungsdatum: April 2007
Seitenanzahl: 182 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben