HUDU

Die Beichte


€ 12,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
Januar 2001

Beschreibung

Beschreibung

Feier der VersöhnungWohl kaum ein Sakrament steht seit einigen Jahrzehnten so in der Kritik und wird so stark gemieden wie die Beichte. Gleichzeitig wächst wieder über die Grenzen der Konfessionen hinaus das Interesse an diesem alten Ritual. Pater Anselm Grün versteht die Beichte als ein "heilsames und heilendes Angebot Gottes", nicht als "Müssen", sondern als "Dürfen".Der Mensch darf in der Beichte Gottes Zuwendung und Vergebung erfahren. Im Beichtgespräch kann Schuld als Chance entdeckt werden, in die Tiefe des Herzens zu schauen und die eigene Wahrheit zu erkennen. So wird die Beichte zu einem konkreten Weg, sich mit sich selbst und seinen Mitmenschen auszusöhnen.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung, 1. Wege zum Verständnis des Bußsakraments, 2. Die Gestaltung des Bußsakraments, 3. Aus der Versöhnung leben, Schluß, Literatur

Portrait

Dr. theol. Anselm Grün, geb. 1945, verwaltet die Benediktinerabtei Münsterschwarzach. Kursleiter für Fasten und Kontemplation, einer der meistgelesenen spirituellen Autoren der Gegenwart. 2007 wurde ihm das Bundesverdienstkreuz verliehen.
EAN: 9783878681717
ISBN: 3878681712
Untertitel: Feier der Versöhnung. 'Sakramente'. Mit Abbildungen.
Verlag: Vier Tuerme GmbH
Erscheinungsdatum: Januar 2001
Seitenanzahl: 62 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben