HUDU

Der Kunstwart und der Callwey-Verlag


€ 10,99
 
geheftet
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
November 2007

Beschreibung

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Sonstiges, Note: 2,0, Technische Universität Dresden (Institut für Geschichte - Lehrstuhl für Sächsische Landesgeschichte), Veranstaltung: Stadt und Lebensreform um 1900 - Das Beispiel Dresden, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ferdinand Avenarius gründete 1887 die Zeitschrift "Der Kunstwart" und 1904 den Dürerbund. Beide sind Institutionen der Lebensreformbewegung um 1900. Die Zeitschrift blühte aber erst nach Übernahme in den Münchner Verlag Callwey im Jahr 1894 auf. Im Vorwort der Broschüre zum 100-jährigen Bestehen des Callwey-Verlages aus dem Jahr 1984 heißt es: "Die 1894 begonnene Zusammenarbeit zwischen Callwey und Avenarius war bis in die heutige Zeit für den Verlag entscheidend."1 1894 verkaufte Ferdinand Avenarius die Hälfte seiner, zuvor mehrere Jahre in Eigeninitiative herausgebrachten, Zeitschrift "Der Kunstwart" an den Münchner Verleger G.D.W. Callwey. Seit der Übernahme des Kunstwarts durch Callwey steigen nicht nur die Abonnentenzahlen sondern auch die Seitenzahlen der Zeitschrift. Unter Callwey beginnt Avenarius seinem Kunstwart die so genannten "losen Blätter" beizulegen. Zu einer gehörigen Steigerung der Zahlen kommt es noch einmal nach Gründung des Dürerbundes 1904. Den Kunstwart abonnierte man nicht wie irgendeine Illustrierte. Ihn zu abonnieren war Ausdruck einer Gesinnung.2 Scheinbar gibt es einen Zusammenhang zwischen der Übernahme der Zeitschrift durch Callwey und dem Steigen der Abonnentenzahlen. Ausgehend von der Geschichte des Kunstwarts und der Gründungsgeschichte des Callwey-Verlages, soll erörtert werden, welchen Einfluss der Verleger auf die gute Entwicklung der Zeitschrift hatte und warum sich die Zahlen unter ihm so gut entwickelten. Das Verlagsarchiv des Callwey-Verlages wurde 1945 zerstört. So sind Quellen, die etwas über die Zusammenarbeit von Avenarius mit Callwey oder die Verlagsgeschich
EAN: 9783638864435
ISBN: 363886443X
Untertitel: Auflage.
Verlag: GRIN Verlag
Erscheinungsdatum: November 2007
Seitenanzahl: 20 Seiten
Format: geheftet
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben