HUDU

Paulo Mendes da Rocha


€ 78,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Juli 2002

Beschreibung

Beschreibung

Im Juli 2000 wurde der brasilianische Architekt Paulo Mendes da Rocha, einer der bedeutendsten Architekten der Gegenwart, mit dem Mies van der Rohe-Preis ausgezeichnet. Im Jahr 1957, vor dem Hintergrund der brasilianischen Moderne, beginnt der 1928 geborene Paulo Mendes da Rocha mit seinem aufsehenerregenden Erstling Clube Atl¿co Paulistano sein Schaffen und entwickelt in einer eigenen, unverwechselbaren architektonischen Sprache ein Werk, das durch seine sch¿pferische Kraft ¿ber die verg¿licheren Zeitstr¿mungen hinausragt. Die Bauten von Paulo Mendes da Rocha pr¿n sich dem Ged¿tnis ein und es gelingt ihm wie nur wenigen Architekten, in seinem Werk etwas vom grundlegenden Wesen der Architektur sichtbar zu machen. Mit dem vorliegenden Buch wird erstmals im deutschsprachigen Raum eine umfassende Monografie ¿ber Mendes vorgelegt. Neben einem vollst¿igen Werkverzeichnis wird eine Auswahl der wichtigsten Bauten und Projekte mit Planmaterial, Skizzen und Fotos ausf¿hrlich vorgestellt. Luigi Snozzi ¿sert sich einleitend zum Architekten, in einem weiteren Textteil werden von der Autorin Annette Spiro, Architektin in Z¿rich, einzelne Aspekte des Werks n¿r untersucht.

Portrait

Annette Spiro ist seit Mai 2007 ordentliche Professorin für Architektur und Konstruktion an der ETH Zürich. Geboren 1957 in Winterthur/Thusis. Studium an der Hochschule für Gestaltung in Zürich, Vorkurs und Fachklasse für Schmuck und Gerät. Architekturstudium an der ETH Zürich, Diplom bei Flora Ruchat-Roncati. 1991 eigenes Architekturbüro zusammen mit Stephan Gantenbein in Zürich.
EAN: 9783721204131
ISBN: 3721204131
Untertitel: Bauten und Projekte. Zahlreiche teils farbige Abbildungen und Pl. Sprachen: Deutsch Englisch.
Verlag: Niggli Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 2002
Seitenanzahl: 271 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben