HUDU

DuMont Kunst-Reiseführer China


€ 32,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2012

Beschreibung

Beschreibung

Man sieht nur, was man weiß - wer nach dieser Devise reist, braucht einen Reiseführer mit Tiefgang und mit profunden Informationen. Der Kunst-Reiseführer China beinhaltet all das, was man als kulturinteressierter Reisender gerne lesen und wissen möchte - insbesondere eine Einführung in die vielfältige Kultur des Landes und Vorschläge für Routen zu den bedeutendsten Stätten, die ausführlich beschrieben und anhand von Abbildungen einer Fülle an Grundrissen, Lage- und Aufrissplänen erläutert werden. Mit diesem reich illustrierten Standardwerk wird bereits die Reiseplanung zu einem Erlebnis. Die Autorin Anke Kausch, Sinologin und Kunsthistorikerin, lehrt an der Universität in Ottawa asiatische Kunstgeschichte und ist jedes Jahr als Reiseleiterin oder privat in China unterwegs. Ihre Routenvorschläge führen kreuz und quer durch das klassische China. Sie beginnt im Norden mit der altehrwürdigen Kaiserstadt Beijing und führt den Leser zu den Ming-Gräbern und an die Große Mauer, nach Xian mit der Terrakotta-Armee und in Luoyang zu den Longmen-Grotten, zum heiligen Berg Tai Shan, der Touristen und Pilger gleichsam anzieht, zum Konfuzius-Tempel in Qufu, in die Stadt Qingdao und last not least in die modernen Megacitys Chinas: Shanghai mit seinen exzellenten Museen und modernem Kulturleben, Guangzhou (Kanton) und Hongkong. Einen interessanten Kontrast dazu bieten die lieblichen Gartenstädte Hangzhou und Suzhou sowie die verwunschene Bergwelt des chinesischen Südens (Guilin). Die Sehenswürdigkeiten werden von Anke Kausch nicht nur ausführlich einzeln vorgestellt, sondern auch bewertet und wie Mosaiksteine in den großen Bogen der Kunst- und Kulturgeschichte Chinas eingeordnet. Unterwegs bietet dieser Reiseführer unentbehrliche Informationen für die Orientierung vor Ort sowohl für Allein- als auch für Gruppenreisende: er enthält über 40 Karten und Citypläne, Bauensembles und Bauwerke werden durch spezielle Lagepläne, Grundrisse und schematische Darstellungen übersichtlich und einprägsam vorgestellt. Aber auch die Begegnung mit den Menschen Chinas, die kulinarischen Genüsse und die Freude an stilvollen Unterkünften kommen nicht zu kurz. Jeweils am Ende eines Reiseroutenkapitels legt die Autorin ihren Lesern persönliche Empfehlungen ans Herz: Hotels und Restaurants mit Charme, in denen der Gast mit angenehmem Service und landestypischen Spezialitäten verwöhnt wird. Darüber hinaus nennt die Autorin auch praktische Einkaufsmöglichkeiten und Tipps zum Nachtleben: vom Besuch einer traditionellen Oper oder eines Teehauses zu angesagten Bars und Treffs der Einheimischen.

Inhaltsverzeichnis

Naturkunde, Bevölkerung, Geschichte, Chinesische Götterwelt, Architektur der Han, Gartenkunst, Schönen Künste, Küchen Chinas, Galerie bedeutender Persönlichkeiten. Reiserouten: Beijing und weitere Umgebung, Halbinsel Shandong, Lössplateau, Shanghai und der Unterlauf des Yangzi, Sichuan und der Yangzi, Südwestliches Bergland, Guangzhou, Hongkong und die Küsten des Südens. Reiseinformationen von A bis Z, zahlreiche Karten, Grundrisse und Pläne.

Portrait

Die Autorin Anke Kausch, Sinologin und Kunsthistorikerin, lehrt an der Universität in Ottawa asiatische Kunstgeschichte und ist jedes Jahr als Reiseleiterin oder privat in China unterwegs. Im DuMont Reiseverlag ist von ihr auch der Kunst-Reiseführer Seidenstraße erschienen.
EAN: 9783770143139
ISBN: 3770143132
Untertitel: Die klassische Reise - traditionsreiche Kaiser- und Gartenstädte, Heilige Berge und moderne Boomtowns. 'DuMont Kunst-Reiseführer'. 6. , aktualisierte Auflage. KART.
Verlag: Dumont Reise Vlg GmbH + C
Erscheinungsdatum: September 2012
Seitenanzahl: 464 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben