HUDU

Collectors Knowledge: What Is Kept, What Is Discarded / Aufbewahren Oder Wegwerfen: Wie Sammler Entscheiden

Jetzt
€ 159,99
Bisher € 166,99
 
gebunden
Besorgung - Lieferbarkeit unbestimmt
Oktober 2013

Beschreibung

Beschreibung

Drawing on case studies from the thirteenth to the twentieth centuries, covering Europe and beyond, Collectors' Knowledge: What is Kept, What is Discarded investigates how knowledge was acquired, organized and sometimes lost. It examines collections of texts and objects-libraries, textbooks, miscellanies, commonplace books, data collections pertaining to historical events, encyclopedias, royal and ducal treasures, curiosity cabinets, galleries and museums-to uncover the processes of accumulation, organization, selection and rejection that have shaped learning. The essays emphasize the complex relationship between the intentions of collectors and the limitations they encountered-issues of format, presentation, display and storage-as well as outside forces that disrupted their aims, including pillage and natural disasters. Contributors include: Stephen Bann, Laurence Brockliss, François de Capitani, Livia Cárdenas, Steven Conn, Anja-Silvia Goeing, Anthony T. Grafton, Janet Grau, Jürgen Leonhardt, Ulrich Marzolph, Paul Michel, Jürgen Oelkers, Wilhelm Schmidt-Biggemann, Nicola Schneider, Gerald Schwedler, Iolanda Ventura, Monika Wicki, and Marc Winter. Achtzehn europäische und aussereuropäische Fallstudien vom dreizehnten bis zwanzigsten Jahrhundert fragen in "Collectors' Knowledge: What Is Kept, What Is Discarded - Aufbewahren oder wegwerfen - wie Sammler entscheiden", wie Wissen erworben und organisiert wurde und weshalb es verloren ging. Die Autoren untersuchen Sammlungen von Texten und Objekten - Bibliotheken, Lehrbücher, Sammelbände, Datensammlungen im Zusammenhang mit historischen Ereignissen, Enzyklopädien, herrschaftliche Schätze, Wunderkammern und Museen. Ihr Ziel ist es, Prozesse der Akkumulation, Organisation, Auswahl und Ablehnung aufzudecken, die unser Wissen über die Epochen geprägt haben. Die Aufsätze unterstreichen die komplexen Beziehungen zwischen den Absichten der Sammler und den Zwängen, mit denen sie konfrontiert waren - in Fragen des Formates, der Präsentation oder Speicherung -, sowie den Kräften, die Verluste bewirkten, beispielsweise Plünderung oder ideengeschichtliche Umwälzungen. All interested in the history of collections, and anyone concerned with the history of knowledge and the generation of general knowledge.

Inhaltsverzeichnis

Preface - Vorwort Acknowledgements - Danksagungen INTRODUCTION - EINLEITUNG Questions Framing the Research - Fragen an das Forschungsgebiet, Anja-Silvia Goeing, Anthony T. Grafton, Paul Michel PHENOMENOLOGY - PHÄNOMENOLOGIE Erzählen und Sammeln: einige phänomenologische Erwägungen, Wilhelm Schmidt-Biggemann NON-WESTERN CONTEXTS - NICHTWESTLICHE KONTEXTE Coining the Essentials: Arabic Encyclopaedias and Anthologies of the Pre-modern Period, Ulrich Marzolph Die Hoheit über die Erinnerung - Der Herrscher und das Erinnern in China, Marc Winter MIDDLE AGES AND TRANSITIONS TO EARLY MODERN TIMES - MITTELALTER UND ÜBERGÄNGE ZUR FRÜHEN NEUZEIT Lethe and 'Delete' - Discarding the Past in the Early Middle Ages: The case of Fredegar, Gerald Schwedler Changing Representations of Botany in Encyclopaedias from the Middle Ages to the Renaissance, Iolanda Ventura 'I wasted time, and now doth time waste me': Chronologers as Collectors, Anthony T. Grafton Kollektionskataloge des Heiligen: Reliquiensammlungen im Bild, Livia Cárdenas Humanistisches Weltwissen: Die Lectionum antiquarum libri des Caelius Rhodiginus, Jürgen Leonhardt EARLY MODERN TIMES - FRÜHE NEUZEIT Storing to Know: Konrad Gessner's De Anima and the Relationship between Textbooks and Citation Collections in Sixteenth-Century Europe, Anja-Silvia Goeing Wissensdynamik an Hand von Lehrmitteln im katechetischen Unterricht, Jürgen Oelkers Getilgtes Wissen: Gotthard Heideggers Über arbeitung der "Acerra philologica", Paul Michel Forming and Displaying a Collection in the Age of the Enlightenment: The Case of Esprit Calvet, Laurence Brockliss 19TH TO 21ST CENTURIES - 19.-21. JAHRHUNDERT Fallstricke des Wissens: die Überlieferung der materiellen Kultur im Spiegel des Geschichtsbildes, François de Capitani ( ) Museums by Commerce, Museums of Commerce, Museums for Commerce, Steven Conn Kaum ein Wort: Tabuisierung von Inhalten und Fokussierung auf die Disziplin als Strategien der Wissensverarbeitung, Monika T. Wicki The Losses of the Music Collection of the Hessische Landesbibliothek in Darmstadt in 1944: A Case Study on the Failure to Safeguard Historical Library Holdings, Nicola Schneider RESPONSE Response, Stephen Bann EPILOGUE: THE PRESENCE OF MEMORY - EPILOG: DIE GEGENWART DER ERINNERUNG Public Attic - ausgestellter speicher, Janet Grau Selected Bibliography - Auswahlbibliographie Picture and Table Index - Bild- und Tabellennachweis Notes on Contributors - Über die Beiträger Name Index - Namensregister
EAN: 9789004262140
ISBN: 9004262148
Untertitel: 'Brill's Studies in Intellectua'.
Verlag: BRILL ACADEMIC PUB
Erscheinungsdatum: Oktober 2013
Seitenanzahl: 464 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben