HUDU

Und plötzlich aus der Spur ...


€ 22,95
 
gebunden
Sofort lieferbar
August 2014

Beschreibung

Beschreibung

Für Patienten mit »erworbenen« hirnorganischen Erkrankungen ist das Leben nicht mehr so, wie es vor ihrer Erkrankung war. Sie erleben starke Beeinträchtigungen im täglichen Leben und Handeln, z.B. in den Bereichen Aufmerksamkeit, Gedächtnis, Sprache oder Motorik. Häufig fällt es ihnen sehr schwer, diese Beeinträchtigungen zu akzeptieren und mit ihnen umzugehen.

Das Patientenbuch spricht die Probleme der Betroffenen direkt an und hilft ihnen, ihre Erkrankung zu verstehen, zu akzeptieren und das Beste aus ihrer aktuellen Situation zu machen. Sie geben Tipps, wie man weiteren Belastungen vorbeugt, unnötige belastende Gefühle loswird, keine Selbstwertprobleme entwickelt und neue Lebensziele findet. Alle Hinweise und Übungen basieren auf der Kognitiven Verhaltenstherapie (KVT).
Das Buch wendet sich an Betroffene, die unter den Folgen dieser Krankheiten leiden:
. Schlaganfall
. Schädel-Hirn-Trauma
. Hirntumor
. Multiple Sklerose
. Entzündungen des Gehirns

Aus dem Inhalt
Was ist bloß passiert? . Bleibt das jetzt so? Möglichkeiten der Genesung und der Therapie . Akzeptieren, nicht resignieren. Zusätzlicher Belastung durch unrealistische Genesungsziele vorbeugen . Wo ist mein altes Ich? Unfall- oder krankheitsbedingte bleibende Änderungen von Persönlichkeit und Verhalten . Ängstlich, ärgerlich oder verzweifelt? Unnötig belastende Gefühle loswerden . Leiste ich nicht (mehr) genug? . Ich bin nicht mehr "der/die Alte" - und nun? Alte Lebensziele an die neue Situation anpassen . Schuldgedanken oder -vorwürfe . Hilfe - mein(e) Partner(in) ist nicht mehr die/derselbe! Was Angehörige wissen sollten oder: Hilfestellung für Angehörige . Umgang mit Fachchinesisch. Übersetzungshilfen für medizinische und psychologische Fachbegriffe . Hier finden Sie Hilfe

Portrait

Dipl.-Psych., Dipl.-Kfm. Dr. Harlich H. Stavemann ist Lehrtherapeut und Supervisor für Kognitive Verhaltenstherapie und als niedergelassener Psychotherapeut praktisch tätig. Er leitet das Institut für Integrative Verhaltenstherapie (IVT) in Hamburg.

Pressestimmen

"Das Buch spricht die Probleme direkt an und hilft, die Erkrankung zu verstehen, zu akzeptieren und das Beste aus der Situation zu machen." F.F.dabei
EAN: 9783621281539
ISBN: 3621281533
Untertitel: Leben nach Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma und anderen neurologischen Erkrankungen. Ein Ratgeber für Betroffene und Angehörige. 4 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 10 Schwarz-Weiß- Zeichnungen.
Verlag: Psychologie Verlagsunion
Erscheinungsdatum: August 2014
Seitenanzahl: 211 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben