HUDU

Tinas Trip im Cyberspace


€ 18,00
 
gebunden
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Oktober 2003

Beschreibung

Beschreibung

Wieder mal Ausgangssperre. Was kümmert das Tina, siebzehn, von Lohmersheim in der Nähe von Stuttgart. Sie ist Krypto-Spezialistin, tummelt sich oft im Netz. Vor allem an Wochenenden, wenn andere Teenies auf Partys rumhängen. Im Web ist sie up. Sie bastelt an Geheimcodes, schickt Würmer auf den Schulcomputer und trojanische Pferde auf die Laptops der Lehrer. Immer verschlüsselt, im DreiecksPfeilSonnenCode. Alles in Ordnung? Na klar, wenn da nicht noch Wodka-Redbull-Dosen zu entsorgen wären und zwei Leichen. Ob Tina wohl Hilfe kriegt von Grotow, dem russischen Zweisterneoffizier mit dem irren Tattoo auf dem Oberarm? Oder von Taisho, dem japanischen Banker mit den riesigen Nike-Latschen? Oder vielleicht von Aiko, dem Sumoringer mit den tief liegenden Ohren ...? Keine Party ist die beste Party.

Portrait

Andreas Meier ist Professor für Wirtschaftsinformatik an der Universität Fribourg, Schweiz. Seine Schwerpunkte sind Electronic Business, Daten- und Informationsmanagement. Nach Musikstudien in Wien diplomierte er in Mathematik an der ETH in Zürich, doktorierte und habilitierte am Institut für Informatik. Er war Systemingenieur bei der IBM Schweiz, Direktor bei der Grossbank UBS und Geschäftsleitungsmitglied bei der CSS Versicherung. Zuletzt erschienen: Affenschwanz - Trilogie einer virtuellen Firma, pako Verlag, ISBN 3-907589-31-9

Leseprobe

Hier finden Sie eine Kostprobe
EAN: 9783907589335
ISBN: 3907589335
Untertitel: HC gerader Rücken mit Schutzumschlag.
Verlag: Meier
Erscheinungsdatum: Oktober 2003
Seitenanzahl: 88 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben