HUDU

Reliquien


€ 22,90
 
kartoniert
Noch nicht erschienen
Erhältlich ab 12. Juni 2017

Beschreibung

Beschreibung

Im philosophisch geprägten Begründungsdiskurs der Fundamentaltheologie spielen die Leiber der Heiligen gegenwärtig keine Rolle, zu oft haftet an ihnen der Status des 'Exotischen'. Der Verdacht liegt nahe, dass die 'Krise der Reliquie' und ihre zunehmende Musealisierung zugleich eine 'Krise des Leiblichen' im Christentum anzeigt, also auch ein Schlaglicht auf die Ernsthaftigkeit christologischer Diskurse wirft, auf die Frage nach der Gestalt der Erlösung zwischen Inkarnation communio sanctorum auf der einen sowie einer Ubiquität des Heiligen auf der anderen Seite.Das Buch bringt die Tradition der Reliquien und die theologische Vernunft in ein Gespräch miteinander und versucht sich anhand der Krise der Reliquienverehrung an der theologischen Standortbestimmung eines Christentums zwischen Leiblichkeit und Mythos.

Portrait

Andreas Matena lehrt am Institut für Katholische Theologie der Universität Koblenz.
EAN: 9783506766724
ISBN: 3506766724
Untertitel: Eine Rückfrage der Tradition an die fundamentaltheologischen Vernunft. 1. , 2017.
Verlag: Schoeningh Ferdinand GmbH
Erscheinungsdatum: 12. Juni 2017
Seitenanzahl: 160 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben