HUDU

Betrieblicher Nutzen von E-Learning


€ 49,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
November 2013

Beschreibung

Beschreibung

Neue Aufgaben, ein verändertes Umfeld und technischer Fortschritt machen lebenslanges Lernen notwendig. Im Kontext betrieblichen Lernens erschweren Randbedingungen wie volle Terminkalender oder dezentrale bzw. globale Strukturen eine konzentrierte Vor-Ort-Weiterbildung. So ist es folgerichtig, dass neue Lern- und Weiterbildungsmethodiken den Markt erobern. Diese sind häufig elektronisch unterstützt -
man spricht hier von E-Learning.
Diese Grundlagenarbeit aus dem Jahre 2002 zeigt Potentiale und Einsatzszenarien für E-Learning-Lösungen auf. Im Rahmen einer Praxisstudie mit namhaften deutschen Unternehmen (u.a. Bayer AG, ExperTeam AG, Henkel KGaA, Lufthansa AG, Victoria Versicherungen) wurde ermittelt, welche Erwartungen Unternehmen an elektronische Lernsysteme haben und was Auslöser zum Aufbau solcher Systeme sind. Zusätzlich wurden erste Erfahrungen der Unternehmen beim Einsatz von E-Learning eruiert.
Am Ende der Arbeit wird ein Matching von Theorie und Praxis hergestellt. Dies geschieht in Form von Thesen die darstellen, unter welchen Bedingungen E-Learning den meisten Nutzen stiftet bzw. wann dieses typischerweise eingesetzt werden sollte.

Portrait

Andreas Kürsten, Jahrgang 1977, Diplom-Wirtschaftsinformatiker war nach erfolgreich abgeschlossenem Studium an der Kölner Albertus-Magnus-Universität für einige größere Unternehmen tätig, bevor er sich im Jahre 2007 als Berater für Prozessanalyse und Compliance Management sowie Auditor für QMS-Systeme selbständig gemacht hat.
EAN: 9783836485050
ISBN: 3836485052
Untertitel: Potentiale, Erwartungen und erste Erfahrungen. Paperback.
Verlag: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Erscheinungsdatum: November 2013
Seitenanzahl: 120 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben