HUDU

Trauma und Schmerz


€ 22,90
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Dezember 2005

Beschreibung

Beschreibung

Der enge Zusammenhang zwischen Trauma und körperlichem Schmerz erscheint evident. Schon etymologisch wird dieser in der ursprünglichen medizinisch tradierten Bedeutung von Trauma als Wunde markiert. Umso verwunderlicher mutet es an, dass der körperliche Schmerz als eigenständiges Phänomen des Traumas bisher wenig Beachtung gefunden hat. Die Beiträger dieser Publikation beschäftigen sich interdisziplinär mit dem Zusammenhang zwischen Trauma und Schmerz aus der Perspektive des Schmerzes und setzen sich mit der individuellen und kulturellen Dimension von Trauma und Schmerz aus den unterschiedlichen Perspektiven der Psychoanalyse, der Philosophie und der Sozialwissenschaften auseinander.Aus dem Inhalt:Trauma, Schmerz und Folter - Christliche Bildlichkeit des Schmerzes - Schmerz und Schmerzschicksal - »The body in pain«. Trauma, Schmerz und aktueller Krieg - Genozid und seelischer Schmerz. Psychoanalytische Überlegungen zum Völkermord in Ruanda.

Portrait

André Karger ist Psychoanalytiker, Psychotherapeut, Psychiater und Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.
EAN: 9783898064859
ISBN: 3898064859
Untertitel: Paperback.
Verlag: Psychosozial-Verlag
Erscheinungsdatum: Dezember 2005
Seitenanzahl: 178 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben