HUDU

Zwangssterilisationen der NS


€ 11,99
 
geheftet
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
November 2007

Beschreibung

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medizin - Geschichte, Justus-Liebig-Universität Gießen, Veranstaltung: Geschichte, Ethik, Theorie der Medizin, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit soll sich mit dem recht heiklen und immer noch größtenteils negativen Ansichten des Themas "Gesetz und Praxis der Zwangssterilisation im Nationalsozialismus befassen". Zunächst müssen einmal Grundlagen für das Thema geschaffen werden. Es werden in dem Anfangsteil die verschiedenen Begriffe erklärt, die jeder schon einmal gehört hat, aber wahrscheinlich nicht genau weiß, für welche Handlung sie überhaupt stehen. Die ursprünglichen Bedeutungen müssen einem klar sein, denn diese wurden von der deutschen Vergangenheit her sehr belastet bzw. verändert. Der Hauptteil befasst sich mit der geschichtlichen Entwicklung der Eugenik bis hin zum Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses. Dieses Gesetz und seine Anwendung soll dann näher beleuchtet werden. Abschließend gibt es ein Resümee mit eigener Stellungnahme.
EAN: 9783638752367
ISBN: 3638752364
Untertitel: Gesetz und Praxis der Zwangssterilisation im Nationalsozialismus. Auflage.
Verlag: GRIN Verlag
Erscheinungsdatum: November 2007
Seitenanzahl: 16 Seiten
Format: geheftet
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben