HUDU

Wissen und Lernen in virtuellen Organisationen


€ 56,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2003

Beschreibung

Beschreibung

Virtuelle Untemehmen und Organisationen haben sich in der Dienstleistungswirt­ schaft schon weit verbreitet. Sie konnen als Beleg fUr einen rasanten Wandel im Tertiiiren Sektor herangezogen werden. Damit sind Beschiiftigte und das Manage­ ment dieser Untemehmen mit neuartigen Herausforderungen konfrontiert. Diese Situation ist bislang weder umfassend thematisiert worden, noch hat sie dazu ge­ fuhrt, entsprechende Gestaltungsansiitze in den Bereichen Personal-, Organisati­ ons-und Technikentwicklung systematisch zu entwickeln und aktiv umzusetzen. Das Bundesministerium fur Bildung und Forschung hat darauf insbesondere mit der Initiative "Dienstleistungen fur das 21. Jahrhundert" reagiert, die 1995 startete. 1m Rahmen dieser Initiative hat der Forderbereich "Dienstleistungen" eine wichtige Rolle; der DLR-Projekttriiger Arbeitsgestaltung und Dienstleistungen nimmt hier u. a. wissenschaftliche und administrative Management-und Control­ lingaufgaben wahr. 1m Zeitraum von 1998 bis 2001 wurden im Bereich der Dienstleistungs­ forderung insgesamt sieben Bekanntrnachungen verOffentlicht, wobei beim Pro­ jekttriiger dazu tiber 850 Projektskizzen eingereicht wurden. Themenfelder waren beispielsweise wissensintensive Dienstleistungen, Benchmarking oder Finanz­ dienstleistungen. Pro Jahr sind bisher mehr als 200 Einzelvorhaben mit einer Summe von insgesamt ca. 60 Mio. EUR gefordert worden. Die im Rahmen der Dienstleistungsinitiative gefOrderten Vorhaben zu virtuel­ len Untemehmen gehen auf die Bekanntmachung "Arbeitsorganisation, Manage­ ment und Tertiarisierung" vom 21. August 1998 zurUck. Mit dieser Bekannt­ machung wurde u. a. die Absicht verfolgt, zur Etablierung selbstlemender Orga­ nisationskulturen in virtuellen Untemehmen und Organisationen beizutragen.

Inhaltsverzeichnis

Wissen und Lernen in virtuellen Organisationen - Eine Einleitung.- I Perspektiven und Erfahrungen.- Organisationen im Wandel - Sozio-technische Perspektiven auf das organisationale Lernen.- Vernetzte Kooperation zur Unterstützung organisationalen Wissens und Lernens.- Etablierung von Wissensgemeinschaften in virtuellen Organisationen.- Metawissen als Voraussetzung kooperativer Wissensarbeit und seine Unterstützung durch Awarenessmechanismen.- Medienkompetenz - Innovative Methoden und didaktische Konzepte.- II Informationstechnische Unterstützungskonzepte.- Methoden und Werkzeuge für kooperatives Content Engineering.- Koordinationsmuster - Eine Methode zur deklarativen Modellierung von Koordinationsanforderungen in kooperativen Arbeitskontexten.- Periphere Wahrnehmung von Expertise.- Multimediale Unterstützung für Briefing-Prozesse.- III Beispiele aus der Praxis.- Flucht in die Technik oder neue Qualität des betrieblichen Lernens?.- Die Multimedia-Werkstatt.- Wissen und Vertrauen bei der Kontaktanbahnung in Gründernetzwerken.- IV Praxisinterviews.- Lernen und Wissen bei Agenda Consult.- Die CENTRAL Krankenversicherung als Kooperationspartner in OlViO.- CONET als Unternehmen und OlViO-Projektpartner.- SYNERGIE GmbH - Von vernetzten Unternehmern zum Unternehmensnetzwerk.- Herausgeber und AutorInnen.

Pressestimmen

Aus den Rezensionen:
"... Nach einer sehr brauchbaren Einleitung in das Thema ... folgen 16 Beiträge ... Der Sammelband behandelt ein sehr aktuelles Thema ... Die Aufsätze leisten einen sehr guten Beitrag zur Erklärung und zu den Auswirkungen der virtuellen Unternehmen und Organisationen in der Praxis ... Lobenswert sind die vielfältigen Gestaltungsansätze für die Bereiche Personal, Organisation und Technik ... Die Aufsätze zeigen aus unterschiedlichen Sichten die Bedeutung des Wissens ... auf. Dabei werden ... Beispiele der Praxis angeführt, die gerade für Praktiker große Hilfestellungen bieten. Interessant sind die Praxisinterviews ..." (Roland Gabriel, in: Wirtschaftsinformatik, 2004, Vol. 46, Issue 1, S. 70 f.)
EAN: 9783790800180
ISBN: 379080018X
Untertitel: Konzepte, Praxisbeispiele, Perspektiven. 2003. Auflage. Book.
Verlag: Physica
Erscheinungsdatum: Januar 2003
Seitenanzahl: 304 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben