HUDU

Wege zur Sicherheit


€ 34,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2003

Beschreibung

Beschreibung

'Wege zur Sicherheit' ist von Fachleuten aus der Praxis für die Praxis geschrieben und beruht auf innovativen diagnostischen, beraterischen und therapeutischen Konzepten, die allesamt auf modernsten entwicklungspsychologischen Erkenntnissen gründen. Die Autoren und Autorinnen belegen in einer neuen Art und Weise die Relevanz praxisorientierter Grundlagenforschung für therapeutische und beratende Prozesse. Bei den Beiträgen wird die Verknüpfung zwischen einem Verständnis der Entstehung von Symptomen und Problemen aus einer Entwicklungsperspektive und den daraus abgeleiteten Interventionen deutlich und durch Fallbeispiele eindrucksvoll belegt.Die Betonung der Praxis macht das Buch für alle Fachleute, die mit Kindern, Jugendlichen und deren Familien im Jugendhilfebereich oder Gesundheitswesen arbeiten, interessant. Die Autorinnen und Autoren verfügen über unterschiedliche therapeutische Ausbildungen und die Vielfalt der Ansätze unterstreicht die integrative Kraft der zugrunde gelegten Sichtweise.Mit Beiträgen von Mit Beiträgen von H. Stierlin, R. S. Marvin, G. Cooper, K. Hoffman, B. Powell, G. Downing, C.Bindt, G. J. Suess, F. Becker-Stoll, S. Hauser, E. Fremmer-Bombik, G. Gloger-Tippelt, H. Julius, P. Zimmermann, H. Scheuerer- Englisch, W.-K. P. Pfeifer

Inhaltsverzeichnis

Inhalt
Einleitung
Hermann Scheuerer-Englisch, Gerhard J. Suess, Walter-Karl P. Pfeifer: Wege zur Sicherheit. Bindungswissen in Diagnostik und Intervention

Intervention und Fallbeispiele in der frühen Kindheit und im Vorschulalter
Robert S. Marvin, Glen Cooper, Kent Hoffman & Bert Powell: Das Projekt 'Kreis der Sicherheit': Bindungsgeleitete Intervention bei Eltern-Kind-Dyaden im Vorschulalter
George Downing: Video-Mikroanalyse-Therapie: Einige Grundlagen und Prinzipien
Carola Bindt: 'Mein Baby will mich quälen' - Mütterliche Phantasien, psychosomatische Symptombildung im Säuglingsalter und die Chancen der Psychotherapie
Gerhard J. Suess: Bindungssicherheit als Prozess: Konsequenzen für die Praxis der Frühintervention

Intervention und Fallbeispiele von der mittleren Kindheit bis zum Erwachsenenalter
Robert S. Marvin: Entwicklungspsychopathologische Intervention auf der Basis der Bindungs- und der Familiensystemtheorie
Fabienne Becker-Stoll: Bindung, Autonomie und Essstörungen im Jugendalter
Susanne Hauser: Psychoanalytische Therapie im Jugendalter aus der Sicht der Bindungstheorie
Elisabeth Fremmer-Bombik: Frühe Bindungsstörung und der Gang durch die Institutionen: Zusammenarbeit zwischen Jugendhilfe und Kinder- und Jugendpsychiatrie anhand eines Fallbeispiels

Bindungsdiagnostik in der Kindheit
Gabriele Gloger-Tippelt: Entwicklungswege zur Repräsentation von Bindung bei sechsjährigen Kindern - Fallbeispiele
Henri Julius: Bindungsorganisation und kindliches Narrativ
Peter Zimmermann & Hermann Scheuerer-Englisch: Das Bindungsinterview für die Späte Kindheit (BISK): Leitfragen und Skalenauswertung
Hermann Scheuerer-Englisch: Die innere Welt des Kindes: Das Bindungsinterview für die Späte Kindheit (BISK) in Beratung und Therapie

Forum
Hermann Scheuerer-Englisch: Bewältigung von Trauer mit einem sicheren Bindungsmodell: Eine therapeutische Geschichte von Monika Weitze und Eric Battut: Wie der kleine rosa Elefant einmal sehr traurig war und wie es ihm wieder gut ging

EAN: 9783898062541
ISBN: 3898062546
Untertitel: Bindungswissen in Diagnostik und Intervention. 'edition psychosozial'.
Verlag: Psychosozial Verlag
Erscheinungsdatum: September 2003
Seitenanzahl: 330 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben